Was macht Ihr Sylvester?

Willkommen in unserem Forum : Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unter Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später hier dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.
  • Ich werde Spätdienst machen.


    Und wenn ich dann gegen 22 Uhr zuhaus bin habe ich da meine beiden Gastkatzen, die ja immer mal zu mir kommen... also mache ich Schotten dicht gegen dieses asoziale Geballere, kuschel diee durch und guck irgeneinen schönen Film.


    So mach ichs seit Jahren.


    LG

  • Ich schreib mal was ich letztes Jahr zu Silvester gemacht habe,


    Mittags um 12Uhr mit Kids die Terrasse bunt bemalt, uns alkoholfrei beköstigt, ein Öko Waschmittel aus Efeublättern hergestellt und den Lärm abgewartet beim Couching.


    Wir sind im Allgemeinen nicht mehr so arg Festtagsbezogen, das macht es etwas einfacher :)

  • Dienstbeginn am 31.gegen 16.00 um dann das Neue Jahr im Hotel am anderen Ende von Deutschland zu beginnen und gegn Nachmittag wieder Daheim zu sein.
    Ich arbeite seit vielen Jahren das 1.Mal wieder zu Sylvester und freue mich drauf.
    Am Neujahrsmorgen ist man eh nicht verkatert sondern fitter als die sich gehörig abschiessen und so ist das auch ganz okay mit dem Dienst zum Jahreswechsel.
    LG schatzmeister

  • Ach ja, Neujahr gehört ja auch dazu...


    da könnt ich natürlich einen Frühdienst machen.
    Weil ich ja unverkatert bin. Aber das mach ich nicht, nie. Seit nun 33 Jahren arbeite ich in meinem Job, aber es ist eine eiserne Regel: das neue Jahr beginne ich mit einem freien Tag. Ich hör da viel Radio (es gibt immer so tolle Features und Hörspiele auf deutschlandradio kultur) und geh lange spazieren... das ist für mich ein echter Feier- und Reflexionstag.


    Und dies Jahr hab ich dann sogar Urlaub :-)


    Also Silvester Spätdienst und 1.1. Katzenkuscheln und Ruhe, so mach ich das :-)



    LG

  • Huhu,


    Treffen uns mit unseren besten Freunden zum Essen gehen. Anschliessend bei Nichtregenwetter und Plusgraden im Duisburger Landschaftspark fotografieren, danach Feuerwerk iwo fotografieren.
    Bei Regenwetter Spieleabend mit eben diesen Freunden.
    Selbstverständlich alles alkoholfrei, sonst wären es nicht unsere Freunde.
    Neujahr ausschlafen und den ganzen Tag im Bett bleiben...???? Mal sehen.


    VG
    Charlie

  • Wir machen an Sylvester nichts besonderes. Keine Party oder ähnliches.
    Es ist nur ein Jahreswechsel, mehr nicht und ich finde das nicht besonders aufregend. :wink:


    Mein Mann und ich werden gemütlich zusammen sitzen und uns was leckeres zu Essen kochen.
    Dann vielleicht noch einen schönen Film untem Tannebaum anschauen.
    Und vielleicht mal über den Urlaub im nächsten Jahr sprechen, wohin es gehen könnte...
    Wir machen es uns immer ganz gemütlich und relaxen einfach mal.


    Ob wir an Mitternacht rausgehen, weiß ich noch nicht.
    Je nach Lust und Laune... wenn ein paar Nachbarn draussen knallen, gehen wir sicher raus, um ein Frohes Neues Jahr zu wünschen.
    Da wir mit allen Nachbarn ganz gut können, mache ich das auch gern.
    Anstoßen mit Alkohol ist hier in unserer Nachbarschaft nicht so üblich.


    LG Sunshine

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!