Richtige Ziele setzen

  • Hallo,


    mal wieder ein kleines Gedicht zum Thema: realistische Selbstsicht.



    gehe ich realistisch an ein Ziel ran,
    greife nicht nach den Sternen,
    erreiche ich die Ziele irgendwann,
    sie leuchten dann wie Laternen.


    Sich selbst zu realistisch zu sehen,
    nicht mehr sein woll´n als man ist,
    hilft dir auf dem Weg zu gehen,
    wo am Ende ist dann das Licht.


    Es ist nicht stark oder schwach,
    erst mit kleinen Schritten zu gehen.
    Bin ich Gedanken dann wach,
    werde ich das neue Leben auch sehen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!