Willkommen in unserem Forum: Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unserer Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Die Freischaltung für den geschützten Bereich kann nach frühstens 4 Wochen erfolgen. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität, mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.
  • Hallo in die Runde,


    ich war vor etlichen Jahren hier aktiv und möchte wieder anknüpfen und auch ein wenig Nachlese betreiben.


    Heute habe ich mich an den Beitrag im EK Bereich erinnert, wo die Gemeinsamkeiten erwachsener Kinder zusammen getragen worden sind. Will mich da nochmals einlesen.


    In den letzten Jahren habe ich ein problematisches Trinkverhalten entwickelt, von dem ich jetzt aber wieder Abstand nehmen konnte. Von meinem Führerschein musste ich diesbezüglich vor ein paar Jahren ebenso Abstand nehmen. Letzten Muttertag war für mich der Showdown und lebe seitdem abstinent. 56 Tage jetzt.


    Schönen Abend noch,


    Sisu

  • Hallo Sisu,

    Willkommen zurück!

    Ich erinnere mich noch dunkel an deinen Namen. Ich bin ja auch EKA.


    Du bist ja noch fürs Forum freigeschaltet.

    Wenn du mir sagst, ob ich dein Thema in den Alkoholiker - Bereich, den Angehörigen/Co - Bereich oder in den EKA - Bereich verschieben soll, dann mache ich das. Aktuell bist du im Vorstellungsbereich.


    Gib mir einfach Bescheid, wo du hin möchtest. Priorität sollte die eigene Trockenheit haben. Alles andere folgt daraus. Von daher würde ich dir den Alkoholikerbereich als "deine Adresse" empfehlen, wobei du dich natürlich bei den Usern im gesamten offenen Forum austauschen kannst.


    Und brauchst du den Link zu der Textsammlung? Oder hast du den Thread schon gefunden?


    Glückwunsch zu 56 Tagen! Bleib dran.


    Liebe Grüße, Linde :)

    You can't wait until life isn't hard anymore before you decide to be happy.

    - Nightbirde

  • Hallo Sisu,


    aufgrund Deines letzten Absatzes möchte ich Dich fragen, ob Du Dich als Alkoholikerin siehst und weiterhin abstinent leben möchtest.

    Denn wenn das Deine erste Priorität ist, würde ich auch den dafür vorgesehenen Bereich wählen.


    Könntest Du darauf nochmal näher eingehen?


    LG Cadda

  • Hallo Sisu,


    Ich habe sonwie du Erfahrungen als Angehörige sowie selbst ein Problem mit Alkohol. Auch mein Führerschein hat unter diesem Problem gelitten. Seit fast 100 Tageb bin ich weg von Alk und fange an alles ganz neu zu entdecken. Manchmal bin ich über alle Fehler und meinem persönlichen Wendepunkt sehr froh, wer weiß was sonst noch alles passiert wäre.

    Ich wünsche dir einen tollen Erfahrungsaustausch.


    Liebe Grüße

  • Dank euch für die Antworten und die nette Wiederaufnahme ☆


    Ich sehe mich nach wie vor nicht als Alkoholikerin, weiß aber daß ich in belastenden Situationen zu Alkoholmissbrauch neige und mir dann die Kontrolle flöten geht. Mein Trinkverhalten folgt keinem zu erkennenden Rhythmus. Wenig trinken ist ebenfalls möglich, aber eben nicht immer. Im Vorfeld weiß ich das nicht abzuschätzen.


    Das Tage zählen habe ich angefangen um mich selbst in die Pflicht zu nehmen, da ich schon länger abstinent leben möchte, zwischendurch dann aber doch wieder getrunken habe.


    Bitte verschieb meinen Beitrag in den Ek Bereich, Linde. Ich denke da bin ich am besten aufgehoben.


    Dankeschön schonmal ⚘

  • Ich würde dich in den Alkoholikerbereich verschieben. Das ist ja Prio 1.

    Nur trocken kann man alle weiteren Baustellen bearbeiten.

    Und du bist damit ja nicht alleine! Viele hier sind Alkoholiker und gleichzeitig Co und/oder EKA.


    O.k.?

    You can't wait until life isn't hard anymore before you decide to be happy.

    - Nightbirde

  • Hallo Sisu,

    hier gehts jetzt weiter.

    Aber wie gesagt, du kannst dich im ganzen offenen Forum austauschen.

    Nun komm erst wieder an und wenn du soweit bist lege los.


    Liebe Grüße, Linde

    You can't wait until life isn't hard anymore before you decide to be happy.

    - Nightbirde

  • Bin mal wieder da und lese kreuz und quer. Heute bei Tag 111 der Abstinenz.


    Ich ziehe mein jetzt zweijähriges Enkelkind alleine groß und finde wenig Zeit mich hier weiter einzubringen. Irgendwann mal wieder mehr von mir.


    Alles Gute euch allen und einen schönen Abend :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!