Dini - Mein Freund ist Alkoholiker

Willkommen in unserem Forum: Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unserer Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Die Freischaltung für den geschützten Bereich kann nach frühstens 4 Wochen erfolgen. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität, mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.
  • Hut ab, dass du so entscheiden konntest. In dem Fall stehe ich nicht im Mietvertrag und muss tatsächlich was suchen.

    Ist aber auch in Ordnung. Da der Hund im Spiel ist, dauert alles was länger. Da es kein Schosshündchen ist, kann der nicht so einfach mit mir unterkommen.


    Aber der Herr bekommt hier schon was zurück, getreu nach dem Motto, wie es in den Wald hineinschallt........Die Spielchen kann er mit jemand anderen spielen aber nicht mehr mit mir. Ich bin es satt!

  • Ne, das geht für mich gar nicht. Den habe ich vor 2 Jahren aus einem schlechten Haushalt gerettet und davor kam der aus Rumänien. Noch dazu ist das mein Seelentröster.


    Die Entscheidung den zu behalten steht definitiv fest.


    Da er nicht aggressiv wird und auch nicht handgreiflich und ich ein eigenes Zimmer habe, geht das schon. Es dauert nur etwas länger.


    Würde er mich jetzt schlagen oder so, dann müsste ich tatsächlich darüber nachdenken.

  • Hallo Dini,

    dir wünsche ich bald eine Wohnung für dich und den Hund und möglichst weit weg. Sonst hängst du noch länger drin als du denkst. Das merke ich gerade mit meinem Ex. Ich verstehe es auch nicht, wie jemand so seine Gesundheit ruinieren kann. - Meiner war auch nicht aggressiv, dann wäre ich eher gegangen. Das ist eine tolle Ausrede, sorry. Du bist ja dabei zu gehen. Ich drücke dir auch die Daumen. Gut, dass du den Hund hast, auch wenn es jetzt gerade etwas hinderlich ist.

  • Ne, das geht für mich gar nicht. Den habe ich vor 2 Jahren aus einem schlechten Haushalt gerettet und davor kam der aus Rumänien. Noch dazu ist das mein Seelentröster.

    Hallo Dini, ich würde es genau so machen. Tiere sind Lebewesen und ich glaube sogar auch mit Gefühle....


    Solang keine Lebensgefahr für sich besteht, was ja nicht der Fall ist bei dir, würde ich auch abwarten um was passendes für euch zwei zu finden. Ich drücke dir die Daumen das es schnellstmöglich klappt mit einer neuen Wohnung!

  • Hi Dini,

    es ist mir auch nicht leicht gefallen, mich im Forum zurecht zu finden. Du hast nichts falsch gemacht. Da meldet sich noch jemand bei dir. ich habe im Anfang auch viel hier gelesen, was andere von sich schrieben. Davon war schon viel sehr hilfreich. Vor allem, dass man nicht wirklich mit einem Alkoholiker Dinge klären kann. Du hast etwas geschrieben, dass ich ganz vergessen hatte. Mein Ex hatte immer wieder Affären und auch so, dass ich das mitbekommen musste. Das hielt ich damals für unser Problem, seine Trinkerei nicht. - Das Gehen fiel mir damals schwer, ich hatte zwar keinen Hund aber ein Kind. Deine Sorgen, wie es nun weitergehen soll, kann ich gut verstehen. Aber es geht tatsächlich weiter.

  • Hallo Dini,

    du hast dich in einem anderen Thema beklagt, daß du deine Antworten bekommst.

    Aber hier in deinem Thema sind doch schon viele Antworten.


    Komm doch erst einmal in Ruhe hier in der Selbsthilfegruppe an. Du bist gerade mal 24 Stunden angemeldet...


    Ein Schritt nach dem anderen.


    LG, Linde

    You can't wait until life isn't hard anymore before you decide to be happy.

    - Nightbirde

  • Hallo Dothe,


    lieben Dank für deine Antwort. Das ein Kind mit im Spiel war tut mir Leid, ich hoffe bei dir ist alles gut gelaufen.


    Meine Kinder sind erwachsen, wissen Bescheid aber in dem Fall ist es was ganz anderes. Das Wohnungsproblem liegt tatsächlich bei "keine Kinder, keine Tiere".


    Nachdem mein Exmann damals mit meiner Freundin ins Bett ist, wollte mir keiner eine Wohnung geben, da meine Kids damals 10 und 6 waren. Jetzt sind die Zwei 20 und 24. Es war eine schwere Zeit, aber die hat uns damals zusammen geschweißt.


    Das werde ich auch noch schaffen, dieses Mal ist es unter besseren Umständen!


    Dir alles Gute! Und du hast Recht, ich lese hier sehr viel und es tut gut zu wissen, dass ich nicht alleine bin.


    LG Dini

  • Hallo Linde,


    nicht beschwert! Ich dachte ich hätte mich irgendwie falsch gemeldet, es war nur eine Frage, da ich erst nicht ganz durch geblickt habe!


    LG

  • Hallo Dini,

    dir wünsche ich bald eine Wohnung für dich und den Hund und möglichst weit weg. Sonst hängst du noch länger drin als du denkst. Das merke ich gerade mit meinem Ex. Ich verstehe es auch nicht, wie jemand so seine Gesundheit ruinieren kann. - Meiner war auch nicht aggressiv, dann wäre ich eher gegangen. Das ist eine tolle Ausrede, sorry. Du bist ja dabei zu gehen. Ich drücke dir auch die Daumen. Gut, dass du den Hund hast, auch wenn es jetzt gerade etwas hinderlich ist.


    Hallo Dini, ich würde es genau so machen. Tiere sind Lebewesen und ich glaube sogar auch mit Gefühle....


    Solang keine Lebensgefahr für sich besteht, was ja nicht der Fall ist bei dir, würde ich auch abwarten um was passendes für euch zwei zu finden. Ich drücke dir die Daumen das es schnellstmöglich klappt mit einer neuen Wohnung!

  • Hallo PetraPetra


    da gebe ich dir Recht. Da keine Gefahr besteht und er mir aus dem Weg geht und mich in Ruhe lässt, kann ich mit Ruhe suchen und finde bestimmt einen Tierlieben Vermieter.


    LG

  • Hallo Dothe,


    ich lerne hier gerade beim Lesen, dass wir es nicht schuld sind das die sich selber und ihre Gesundheit ruinieren.


    Ich habe mir zwar tatsächlich nie die Schuld daran gegeben, aber ich dachte immer ich könnte helfen.


    Wie alle hier schon sagen, es stimmt, kann er sich da nur selber Helfen!


    Ich suche auf jeden Fall eine Wohnung in einer anderen Stadt. Nicht das der sonst noch vor er Türe steht!


    LG

  • Hallo Dini,

    wenn du noch Fragen zur Bedienung des Forums hast, melde dich einfach. :)

    Liebe Grüße, Linde

    Hi Linde,


    mein Handy spinnt teilweise mit den Zitaten bzw wenn ich darauf antworten möchte. Sieht bestimmt wild aus :)


    Ich melde mich auf jeden Fall, vielen Dank!


    LG

  • Du kannst einfach so, komplett ohne die Zitate antworten.

    Einfach ganz unten in das leere Feld reinschreiben.


    Wenn du z. B. "Hallo Linde" davor schreibst, dann weiß ich, daß ICH gemeint bin und du dich auf meinen letzten Beitrag beziehst.


    Und so wird es gleich übersichtlicher auf dem Handy.


    Lieber Gruß, Linde

    You can't wait until life isn't hard anymore before you decide to be happy.

    - Nightbirde

  • Huhu Dini,

    ich benutze die Zitatfunktion immer nur noch dann, wenn ich bestimmte einzelne Sätze aus einem Beitrag zitieren will, aber nicht den ganze Beitrag.

    Grüße, Linde

    You can't wait until life isn't hard anymore before you decide to be happy.

    - Nightbirde

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!