annelui - Hallo bin neu dabei

Willkommen in unserem Forum: Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unserer Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Die Freischaltung für den geschützten Bereich kann nach frühstens 4 Wochen erfolgen. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität, mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.
  • Linde66

    Ja mit komplett getrennt meine ich getrennte Wohnung nicht mehr bewusst gesehen. Ich habe seine Nummer eben gelöscht und auch alle Kontakte seiner Familie.

    Mir tut es für seine Kinder leid das er sich nach Köln verpissen will. Wobei die schon gut verstehen das er nicht mehr er selbst ist.

    Ich lenke mich viel ab aber das funktioniert nach so kurzer Zeit nicht immer 24/7. es gibt halt Momente wo man alleine ist und da kommen einen Gedanken was der andere gerade macht.

  • Hallo Annelui,


    ich weiß nicht, die Geschichte mit der Therapeutin glaub ich nicht. Klar - wissen kann man es nie, aber wer weiß, vielleicht versucht er nur dich damit wieder "brav" zu machen.

    Ich kann dir deinen Schmerz sehr gut nachempfinden. 12 Jahre sind eine lange Zeit - wie bei mir. Es wird wohl noch eine Weile dauern.

    Ich drück dich aus der Ferne!

    LG, Saphira

  • Saphira

    Naja es ist ja Fakt das sie da ist. Er wurde schon mit ihr gesehen und der Vater kennt die Dame auch schon.

    Es ist aber auch egal…denn ob es was echtes ist oder nicht oder wird. Seine Entscheidung, sein Leben. Ich finde es halt so unrealistisch sich nach 12 Jahren direkt „neu“ zu verlieben. Wo sind denn die Gefühle nach drei Wochen zu mir?

  • Annelui, erst mal gilt festzuhalten, dass dein Ex nichts aus der Situation gelernt hat! Er verhält sich wie zig verlassene Alkoholiker hier- er sucht sich den nächsten Enabler, auch um sich selbst zu bestätigen dass er ja der tolle Hecht ist. Er reflektiert seine Gefühle und seine Trauer null, will sich dem nicht aussetzen, gleichzeitig will er dir damit weh tun- das ist für mich nur arm.


    Falls es wirklich die Therapeuten ist, wäre das hoch unprofessionell von ihr- und es spricht wenig für sie als Therapeutin, wenn sie sich mit einem nassen Alkoholiker einlässt.

    Blockiere ihn auf allen Kanälen und finde zu dir selbst❤

  • Hallo annelui,



    Ich kenne nicht deinen Thread, aber das Muster eines abservierten, zudem nassen Alkoholikers ist ähnlich.


    Ich schätze mal, du hast ihn abserviert, er ist in seiner Männlichkeit verletzt, konnte dich nicht überzeugen, dass du bei ihm bleibst, also zeigt er dir auf diesem kranken Weg, was für ein toller Hecht er doch ist. Anscheint weiß er ja, wie er dich nur verletzen kann.


    Ja mit komplett getrennt meine ich getrennte Wohnung nicht mehr bewusst gesehen. Ich habe seine Nummer eben gelöscht und auch alle Kontakte seiner Familie.

    Richtig gemacht.

    Gruß Hartmut

    ---------------------


    Wer will findet Wege , wer nicht will, findet Gründe !

  • Mona danke für deine Worte!

    Er hat nach jeder Entgiftung bis jetzt spätestens am nächsten Tag getrunken. Ist während zwei Aufenthalten in verschiedenen Kliniken rausgeflogen wegen Alkohol.

    Jetzt diese Therapeutin. Keine Ahnung was ich davon halten soll. Das ist wirklich so unprofessionell.

    Aber ich weiß nicht was sie weiß oder nicht was wahr ist oder falsch.

  • Hartmut

    Ich habe 1 Jahr gekämpft um diese 12 jährige Beziehung. Aber ich wollte es mehr als er…ich musste gehen. Sonst wäre ich krank geworden. Aber die Art und Weise ist so krass verletzend wie er sich verhält.

    Er hat keine Wohnung kein Job kein Geld. Er sucht ein gemachtes Nest wo er sich reinsetzen kann. Daher jetzt wahrscheinlich eine neue so schnell

  • Hallo zusammen! Ich möchte euch berichten wie es mir geht und was es so neues gibt.

    Mein Ex Freund versucht mich weiter zu kontaktieren. Tja was soll ich sagen ich war so dumm und bin tatsächlich einmal zu einem Treffen gefahren. Er hatte mir zuvor geschrieben er sei draußen und trinkt (nichts Neues) wollte sich irgendwo auf der Straße Koks besorgen und wurde dann um 100€ abgezogen. Ich hatte wieder so einen Kampf mit mir. Es ist wahnsinnig belastend das zu sehen und genau zu wissen das er sich nie im Leben ändern wird.

    Er hat aber super offen mit mir gesprochen was mir irgendwie halt noch ein Bedürfnis war weil er ja zuvor ohne ein Wort den Kontakt abgebrochen hatte. Ich kann nur sagen ich habe wahnsinnig Angst das er bald zusammenklappt und stirbt. Ich kann ihm nicht helfen. Und das ist auch inzwischen ok. Dennoch versuche ich irgendwie besser damit klar zu kommen. Ich melde mich null bei ihm und lebe einfach weiter mein Leben aber ich mach mir Sorgen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!