Willkommen in unserem Forum: Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unserer Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Die Freischaltung für den geschützten Bereich kann nach frühstens 4 Wochen erfolgen. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität, mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.
  • Anstupsen: Diskutieren, Versprechungen abverlangen, gemeinsam ein Glas trinken und dann sagen: das reicht für heute, schau es geht auch weniger, .

    glaubst du nicht, das das die meisten Angehörigen alles schon, teilweise über Jahre oder Jahrzehnte gemacht haben?

    Genau das sollten sie nicht mehr tun, das ist eine Anleitung die in die direkte COabhängigkeit führt.


    lg Morgenrot

    Wer nicht hofft, wird nie dem Unverhofften begegnen. ( Julio Cortazar )

  • laubst du nicht, das das die meisten Angehörigen alles schon, teilweise über Jahre oder Jahrzehnte gemacht haben?

    Genau das sollten sie nicht mehr tun, das ist eine Anleitung die in die direkte COabhängigkeit führt.

    Ja geanu, das will ich damit sagen, dass dies zuwenig ist - nicht Anstubsen...Die Ohrfeige!

    So habe ich es formuliert!!!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!