Beiträge von Maria1971

Willkommen in unserem Forum: Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unserer Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität, mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.

    Hallo Sophia ,

    er zeigte Freude wenn ich kam .

    Aber keine 24 std später war alles wie vorher .

    Musste wieder alles alleine machen hier . Keine Zeit mehr für mich .

    Und Abends sass er dann mut seinen Alk und ich war wieder alleine .

    Liebe Grüße

    hatte aber auch nie gedanken anere müssen mir helfen oder so .

    Hatte immer nur gehofft es wird mal besser .

    Aber Opfer , hoffe ich nicht zu sein .

    Hallo liebe Morgenrot ,


    ja ich denke ich liebe diesen Mann , aber so wie ich ihn kennengelernt habe . Und ohne diesen Drecks Alk wäre unser Leben vielleicht anders verlaufen .

    Zu deiner Frage , was muss passieren .... ich weiß es nicht .

    Manchmal denke ich , man kann eh nix mit ihm machen denn er braucht ja seinen Alk . Morgens aufstehen und nit ihm was zu unternehmen ,gar nicht möglich mehr . Wenn nir mal was passiert und ich muss ins Krankenhaus , wäre er nicht für mich da . Vor vier Jahren , war es mal soweit , ich hatte Schwindel ..körnchen im Ohr . Da fragte man mich wirklich ob ich getrunken hatte 🤣 nachdem man meinen Mann kennengelernt hatte . Trinke ja nie . Aber egal , wie gerne würde ich diesen Mann wieder haben ohne Alk . Aber er ist ja der Meinung ich bub es schuld das er trinkt .

    Vielleicht wäre Auszeit nicht verkehrt . Fliege ja immer mit meiner Tochter in der Türkei , wenn ich dann zurück gekommen bin ging es mir richtig gut . Bin ein ganz anderer Mensch . Aber auch meine.Familie sagt , ich bin nur noch eine maulende.unzufriede verbitterte Frau

    hallo liebes ,

    Sie wohnt noch hier . Corona macht es nicht eimfacher . Und wir haben Katzen die versorgt werden müssen .

    Er geht nun Zählerstände abarbeiten .

    Gestern Nacht hat er.im Keller geaoffen und dort gepennt . Ansonsten pennt er in der Küche , wenn er beim saufen einpennt . Eiskalt und Herzlos . Null Reaktion wie es mir geht . Kann nicht essen , bin nur am heulen . Schau mir alte Bilder an und denke warul passiert mir das . Das Problem man liebt diesen Menschen , sehr sogar und er weiß das nicht zu schätzen . Habe bisher hier immer alles alleine gemacht . Auf gut deutsch Putze , nix anderes . Noch bin ich nicht soweit alles wegzuwerfen . Lg

    Guten morgen Cadda ,

    ich weiss im moment gar nix . Ich bin sprachlos und entsetzt .

    Keine Ahnung wie es weitee gehen soll , im moment hab ich keine kraft uns funktioniere nur lg

    Hallo ihr lieben ,

    liege mal wieder wach und heule nir die Augen wund .

    Mein Mann trinkt wirklich extrem viel . Im keller stehen 4 Kästen Bier und nun haben wir uns wieder gestritten so das er sagt , dann zieh doch aus ich habe eh keine Gefühle mehr für dich . Wir sind nun 15 Jahre zusammen und er säuft immer mehr . Der Hammer ist nun , er meint ich bin schuld das er säuft .

    Dann ist er der Meinung ... ich sollte weniger Baden gehen und überall das Licht ausmachen . Dann würde meine volljährige Tochter nicht genug Putzen im Haus .

    Aber das beste kommt , es klappt nicht mehr im Bett und auch dieses bin ich alles schuld . Ich bin echt fertig , weil ich möchte doch nur meinen Mann zurück so wie er mal war . Es reißt nir das herz raus . Was hab ich nur getan , das alles so scheisse ist . Denn ich doof liebe den immer noch . Und sicher bin ich nicht perfekt .

    Seit lieb gegrüßt und hoffe es geht euch wenugstens gut . Lg Karina

    Gestern abend um 5 .00 uhr bin ich dann runter .
    Hab ihn da echt zu sau gemacht , weil er musste um 13.00 uhr zur Arbeit . Nicht nur das er dann mit unseren Neuen Kaare zur arbeit fährt . Stell mir dann vor wa passiert was .
    Er sagte gestern er weiß nicht ob er abhängig ist , aber das er.was ändern muss .
    Wir sind schon 11 Jahre zusammen , und er hat auch liebe Seiten an sich . Er stand mir bei wo ich krank war und eine Op hatte . Schildrüsen Mist ... alles gut nun .
    Ich werd da bestimmt meinen weg finden . Schliesslich sind fast alle Kids schon ausser Haus . Gefühle sind noch da .
    Aber manchmal haue ich echt aus den Schlafzimmer ab . Schlafstörungen hab ich schon . Weiß nicht ob es von den wechseljahren oder das ständige nachts unterlaufen ist .

    Ja ich werd hier regelmässig mitmachen .


    Am we wäre sehr schwierig was zu unternehmen , da ich die Tiere ja füttern muss und unsere Tochter meistens zuhause ist .
    Leider muss ich den Haushalt auch alles alleine schmeissen und mein Mann ist auf Schichtarbeit .
    Gerne würde ich einfach nur mal weg .

    Halll Morgenrot .
    Ja was könnte ich für mich tun . Einfach egoistischer werden. Aber ich liebe ihn , aber solange er das nicht einsieht das er hilfe braucht kann ich nichts tun . Seine Leberwerte sind schon leicht erhöht . Vorgestern hat er alkoholfreies Bier geholt , nun steht aber wieder richtjges Bier zuhause . Er wird halt nicht wach . Er sagte er wird es reduzieren , aber es sind jeden Abend mindestens 6 Flaschen oder mehr . Er kommt nachts um 2 uhr erst ins Bett .
    Er arbeitet auf Schicht . Ich weiß auch nicht mehr weiter .
    Liebe Grüße Maria

    Hallo Morgenrot
    Ja das werde ich auf jedenfall machen . Muss mich auch ein wenig einlesen hier , denke es passt wenn ich schreibe mein Mann ist alkoholabhängig.
    Verstehe nur nicht wie er das packt , eine Woche ohne zu trinken und ansonsten trinkt er jeden Abend 6 Flaschen oder mehr . Er sagt er sei nicht abhängig , ich bilde es mir nur ein . Lg Maria

    Hallo ihr lieben .
    Ich weiß noch nicht wo ich stehe .
    Auf jedenfall trinke ich selber nicht . Bin 47 und habe 4 Kinder , wo eines noch bei uns lebt .
    Ich selber weiß noch nicht wie ich mit allen umgehen soll .
    Liebe Grüße Maria