wir auch

Willkommen in unserem Forum : Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unter Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Für beide Gruppenbereiche kannst du hier Vorstellen und hier bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.
  • Heute möchten wir auch ein wenig über uns selbst schreiben. Wir sind ein junges Paar, mit 22 und 23 Jahren.
    Wir nehmen, viellicht können wir auch sagen, haben seit unserer frühen Jugend Drogen genommen. Aber das soll nun vorbei sein.
    Vor einigen Wochen haben wir eine Entgiftung in einem Krankenhaus gemacht und haben dann zusammen eine kleine Wohnung bezogen. Dort gefällt es uns sehr gut. Endlich ein eigenes Zuhause zu haben, ist etwas sehr wunderbares. Auch wenn wir finanziell noch noch sehr eingeschrenkt sind, da wir noch keine Arbeit haben, sind wir glücklich. Wir haben uns und möchten auch für immer zusammen bleiben. Das klingt vieleicht etwas theatralisch, aber wir wollen es und werden es schaffen. Das haben wir uns beide geschworen.
    In vielen Gruppen, auch in dehnen wir mal waren, riet man uns von einem gemeinsammen Weg ab. Kaum ein Paar, wo beide süchtig sind, hat es geschaft. Das Wort "kaum" macht es uns leicht, an uns zu glauben. Es gibt also Paare, die es zusammen geschaft haben.
    Weil hier viel von neuem Lebe und neuem Umfeld gesorochen wird. Ja auch wir haben uns von dem altem Leben verabschiedet.
    Mit einigen, aber Nichtsüchtigen, stehen wir noch im telefonischem Kontakt, aber alle anderen , mit dehnen wir während unserer Drogenzeit zusammen waren, wollen wir vergessen.
    Es waren auch einige Freunde dabei, aber die Freudschaften waren immer mit der Beschaffung von Drogen verbunden. Also haben wir jetzt keine Gemeinsammkeiten mehr.
    Wir werden hier sehr oft vorbeischauen und sehen wie es auch andere schaffen. Nur Gemeinsamm haben wir eine Chance. Wir müssen uns gegenseitig helfen. Auch wenn wir zwei ja uns haben, sind die meisten, die mit dem Suchtmittel abgeschlossen haben, doch allein am Anfang.
    Hier hat sich zwar noch kleine, aber eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten gefunden, wo man sich gerne auch mit seinen Erfahrungen einbringt.
    Vielleicht, auch das haben wir schon gehört, sind wir übermotiviert und sollten erst mal an unsere eigene Nüchternheit denken, aber wenn wir hier unsere Erfahrungen schreiben und wie wir versuchen, der Droge zu wiederstehen, merken wir, das es uns selbst auch hilft.
    Viele Grüße


    Heidi und Charl

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!