Das Forenteam

  • Hieß früher Das Team
  • Mitglied seit 14. Mai 2021
Erhaltene Reaktionen
10
Punkte
8
Profil-Aufrufe
49
Willkommen in unserem Forum : Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unter Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später hier dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.
  • Das Forenteam

    Artikel
    Die Erkenntnis, der Wendepunkt und die Erwartung
    Wohl jeder alkoholsüchtige Mensch kennt den Wunsch, nicht mehr trinken zu müssen.
    Dieser Wunsch unterliegt emotionalen Schwankungen, ist mal mehr, mal weniger ausgeprägt und von den äußeren Umständen abhängig, unter denen der Alkoholiker seiner Sucht nachgeht.
    Mündet der Wunsch in die Erkenntnis, das Leben mit dem Alkohol nicht mehr weiter führen zu können und dem Entschluss, einen alkoholfreien Weg zu gehen, ist der Tiefpunkt erreicht. Dieser…
  • Das Forenteam

    Hat den Artikel Erste Schritte aus der Co-Abhängigkeit verfasst.
    Artikel
    Was ist Co-Abhängigkeit?
    Wenn dein Leben durch einen Alkoholiker in deinem Umfeld eingeengt scheint, und du nichts dagegen tun kannst, bist du vielleicht schon auf dem Weg in eine Co-Abhängigkeit.
    Alkoholismus wird auch als Familienkrankheit bezeichnet, weil jedes Familienmitglied beeinträchtigt wird.
    Die Partner und sogar Kinder tun alles, damit ihre kleine Welt wieder in Ordnung kommt.
    Aber auch Verwandte, Freunde, Bekannte und Kollegen können eine solche Rolle einnehmen.
    Es ist sinnvoll,…
  • Das Forenteam

    Hat den Artikel Kalter Entzug verfasst.
    Artikel
    Unter einem kalten Entzug versteht man das plötzliche Absetzen von Alkohol (oder anderer Drogen) ohne medizinische Begleitung.

    Regelmäßiger Alkoholkonsum führt dazu, dass sich der Körper psychisch, physisch und hormonell auf den Suchtstoff einstellt. Einmal daran gewöhnt, kann er mit Entzugserscheinungen reagieren, wenn die Zufuhr von Alkohol ausbleibt. Diese Entzugserscheinungen können recht heftig sein und sogar tödlich verlaufen.

    Typische Entzugserscheinungen bei Alkoholentzug sind…