mollyfisch

  • Mitglied seit 14. Juni 2022
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
30
Erhaltene Reaktionen
8
Profil-Aufrufe
18
Willkommen in unserem Forum: Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unserer Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Die Freischaltung für den geschützten Bereich kann nach frühstens 4 Wochen erfolgen. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität, mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Christrose)

    Hallo Christrose,

    hier gebe ich dir uneingeschränkt recht.

    Ich wollte hier auch keine Diskussion entfachen die am eigentlichen Thema doch irgendwie vorbeigeht. Aber die Antworten helfen einem ja doch den anderen und sich selbst…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Anekan,

    Sicher hat er auch Fehler gemacht. Keine Frage, aber damals vor mittlerweile 28 Jahren gab es noch nicht die Möglichkeit sich über Internet und Co. zu informieren so wie das heute der Fall ist.
    Und sie hat ihm die Kinder nicht nicht gegeben…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Anekan)

    Ich stand übrigens mehrmals dabei als er vergeblich losgefahren ist um seine Kinder abzuholen. Die Kinder haben am Fenster geschaut und er musste unverrichteter Dinge abfahren. Hättest du die Kinder mit Polizeigewalt abgeholt. Das…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Anekan)

    Also bei allem Respekt, aber das kannst du glaube ich nicht einschätzen. Wenn ihm zB. nachgesagt wurde er würde keinen Unterhalt zahlen obwohl er es macht usw. dann ist das aufhetzen. Übrigens hat Sie einige Jahre nach dieser…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    Mein Mann hat natürlich auch einige Rückschläge in seinem Leben hinnehmen müssen. Am schlimmsten ist sicherlich der fehlende Kontakt zu seinen Kindern. Seit der Trennung von seiner damaligen Frau gibt es keinen Kontakt mehr. Sie hat es erfolgreich…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Achelias,

    er hat die Entgiftung stationär gemacht und ist auch weiterhin in therapeutischer Behandlung. Diesen Schritt hat er von sich aus gemacht. Also er will sicherlich schon aber er bekommt es nicht hin. Mal salopp gesagt. Sagt sich für mich…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    Hallo in die Runde, gestern habe ich Papiere sortiert und einen Kassensturz gemacht.Ist niederschmetternd und macht mir Angst. Aber mein Sohn hört mir zu und nimmt mir ein wenig die Angst. Das hilft zwar aber die Sorgen bleiben trotzdem.
    Morgen kümmere…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Sunshine_33)

    Liebe Sunshine,

    das hast du in einer anderen Diskussion geschrieben.

    Ich habe meinem Mann gestern in dem Gespräch gesagt, vielleicht kommt er in neuer Umgebung ohne mich und meinen Einfluss sogar besser zurecht. Das konnte er so…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema Hallo, ich bin Anni und suche Hilfe verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Anekan)

    Genau liebe Anekan,

    der Alkohol ist die größte Baustelle und einiges ist sicher auch auf den Alkohol zurückzuführen (mangelndes Interesse, keine Lust auf gemeinsame Aktivitäten usw...) Aber dennoch rufe ich mir ständig ins…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    Hallo in die Runde,

    ich hatte gestern mit meinem Mann noch ein sehr gutes Gespräch.

    Ich glaube so langsam wird ihm bewusst dass ich es tatsächlich durchziehe.

    Einen neuen Therapieversuch möchte er nicht in Angriff nehmen, er sagt er schafft es auf jeden…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema PetraPetra verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von PetraPetra)

    Hallo Petra,

    genau das ist es. Diese 2 Gesichter. Das macht es so schwer. Aber auch ich habe mir eingestanden das es immer so weiter gehen wird. Auch bei mir ist es noch ganz frisch das ich für mich die Entscheidung getroffen habe…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Alba_tros)

    Danke, du verstehst mich. Genauso ist es. Je mehr ich jetzt tue umso schneller habe ich Ruhe und kann nach vorn schauen.
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Sunshine_33)

    Hallo,

    ich drücke es ihm nicht auf sondern rede vorher mit ihm. Natürlich muss er einverstanden sein. Wie soll ich denn Abstand gewinnen wenn er um mich ist und nichts tut. Verrate es mir bitte.
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Harry1,

    ja du hast sicher recht.

    Das beste für mich wäre sein schneller Auszug und damit Abstand. Ich weiß aber dass er es nicht macht. Solange er nicht ausgezogen ist hänge ich aber irgendwie immer mit drin. Deshalb tue ich das auch wenn das…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    Ich habe gerade Wohnungsangebote ausgedruckt. Ich habe mit dem Arzt gesprochen und werde heute Nachmittag noch hinfahren, zwecks Krankschreibung und Einweisung mit anschließender Langzeittherapie. Vorher werde ich das natürlich meinem Mann so…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    Ich habe gerade mit der Suchtberatungsstelle gesprochen. Er hat seinen Termin nicht wahrgenommen. Dort werde ich nächste einen Termin bekommen um mich um mich zu kümmern.

    Ich werde ihm heute Abend nahelegen noch einmal die Entgiftung zu machen im…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Lütte,

    es ist mein Haus und ich stehe auch im Grundbuch allein. Ansonsten würde ich gehen sofort. Wir haben 2 gemeinsame Konten. Hier muss ich schauen.
    Wenn ich das nicht in die Hand nehme passiert nichts, da bin ich mir sicher.

    Dann sitzt er…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Lütte,

    ich bin auf Arbeit und kann kaum klar denken. Gerade hänge ich in der Warteschleife der Bank . Ich möchte einen Termin um für ihn ein extra Konto zu eröffnen. Die Tage kümmere ich mich um eine Wohnung für Ihn. Ich nehme das jetzt in…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    Danke für eure schnellen Antworten.

    Er wohnt ja noch mit im Haus. Ich werde also zwangsläufig konfrontiert. Ich habe ihn gerade angerufen, er ist betrunken. Ich habe ihm jetzt gesagt er soll den Hausarzt anrufen und sich krankschreiben lassen und soll…
  • mollyfisch

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    Guten Morgen,

    gerade habe ich eine Nachricht bekommen. Mein Mann möchte heute Abend mit mir reden. Er sieht keinen Ausweg mehr. Ich habe ihm geschrieben dass wir das tun können, das es aber bei meiner Entscheidung bleiben wird. Er hat zurückgeschrieben…