Yankee1974

  • Mitglied seit 11. August 2022
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
63
Erhaltene Reaktionen
38
Profil-Aufrufe
96
Willkommen in unserem Forum: Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unserer Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Die Freischaltung für den geschützten Bereich kann nach frühstens 4 Wochen erfolgen. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität, mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.
  • Yankee1974

    Beitrag
    Hallo Alexander,

    vielleicht würde es Sinn machen erst einmal mehr für sich zu sein und das Ganze einmal für sich zu verarbeiten, so geht es mir, ich bin derzeit öfters alleine und dann reflektiere ich alles und bespreche dieses dann bei der…
  • […]

    Hallo Eldamalu,

    den Schuh zieh Dir mal nicht an. So einfach kann er es sich und seine Familie nicht machen. Und wenn diese es tun, dann haben diese das Problem nicht erkannt, man wird sehen wo das hinführt! Dann denke nun an Dich und Deine Kinder!…
  • Yankee1974

    Hat eine Antwort im Thema Anneliese: Neu hier als Angehörige verfasst.
    Beitrag
    […]

    Hallo Morgenrot, kannst Du mir das einmal genauer erklären, meinst Du damit auch der Co muss an seiner "Abhängigkeit" arbeiten? Verstehe ich das so richtig?
  • Yankee1974

    Hat eine Antwort im Thema Anneliese: Neu hier als Angehörige verfasst.
    Beitrag
    […]

    Na man kann sich aber auch trennen und schauen was die Zeit bringt. Vielleicht läuft alles zum Guten. Jeder Mensch entwickelt sich weiter und dieses ist ja auch in einer Ehe unter normalen Umständen so. Es ist immer ein Prozess. Aber erst einmal…
  • […]

    Auch wenn ich auf der Alkoholikerseite bin, es ist so. Mir hätte keiner helfen können. Auch wenn ich erst am Anfang bin, ich denke viel darüber nach und versuche mich in mich reinzuversetzen. Es musste bei mir so Knallen, sonst würde ich jetzt…
  • […]

    Guten Morgen Eldamalu,
    ich wollte damit sagen, keiner hat Schuld, keiner hat "Fehler" gemacht. Ich für mich denke jetzt im nachhinein es ist eine Ausnahmesituation für Beide. Wenn dann gebe ich mir als Alkoholiker die Schuld, ich habe es so nicht…
  • Yankee1974

    Hat eine Antwort im Thema Berlin: Einsicht nützt gar nichts verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    auf das Nüchtersein kannst Du auch Stolz sein, bei mir sind es 11 Wochen. Wobei ich nicht so den Drang habe. Das klappt ganz gut, außer ich bin emotional irgendwie mit mir und meinem Expartner beschäftigt. Das kam aber erst 2 mal vor und dann…
  • […]

    Hallo,

    Fehler, hmm, ich denke der eine Part ist Alkoholabhängig, also krank und der andere Part, sowie ich es hier verstehe auch, also Co-Abhängig. Dann würde ich das nicht als Fehler bezeichnen. Man hat ja nur auf das was man da erlebt reagiert.…
  • Yankee1974

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    […]

    Hallo,
    tja schweres Thema für mich mit dem ohn ihn sein. Ich bin Alkoholiker, nun seit 11 Wochen trocken. Alles soweit gut, mein Partner hat sich getrennt, ist ausgezogen und wir haben keinen Kontakt mehr. Ich habe jetzt auch alle Kontakte und…
  • Yankee1974

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    […]

    Hallo Mollyfisch,
    ich denke das man das Ganze erst so Schritt für Schritt richtig realisiert. Das muss verarbeitet werden. Fühl Dich gedrückt.
  • Yankee1974

    Hat eine Antwort im Thema Pamela71 - Mein Mann ist ein Alkoholiker verfasst.
    Beitrag
    […]

    Hallo Mollyfisch,

    tja so ist es wohl, mein Partner ist nicht mehr weggefahren, ist zuhause geblieben, damit wenn er nach hause kam, nicht der Alte ( ich) besoffen in der Ecke hockt und meckert. Ich habe lange versucht über Flachmänner meinen Konsum…
  • Yankee1974

    Hat eine Antwort im Thema Pamela71 - Mein Mann ist ein Alkoholiker verfasst.
    Beitrag
    […]

    Hallo Mona,

    ist das echt so, wenn ich das hier alles lese bin ich ganz schön schockiert, wie es sich für den Partner darstellt. Ich möchte nicht sagen, ich war einfach als ich gesoffen habe, aber ich war von 7 Tagen 5 "normal" vom Verhalten würde…
  • Yankee1974

    Hat eine Antwort im Thema Pamela71 - Mein Mann ist ein Alkoholiker verfasst.
    Beitrag
    […]

    Hallo, ich denke es einfach mal rauslassen. ich bin zwar hier auf der anderen Seite, aber einfach nur zu sagen, so ist es gerade, kann sehr befreiend sein. Man kann ja sonst im normalen Alltag nicht darüber so offen sprechen wie hier. Weil das auch…
  • Yankee1974

    Hat eine Antwort im Thema Natze - Bitte um Hilfe und moralische Unterstützung verfasst.
    Beitrag
    […]

    Hallo, ja so war ein auch bei mir, Arzt, Suchthilfe, Motivationsgruppe von der Suchthilfe aus und nun demnächst ambulante Therapie und dann auch Treffen der AA´s. Schritt für Schritt. LG
  • Yankee1974

    Hat eine Antwort im Thema Natze - Bitte um Hilfe und moralische Unterstützung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Natze,
    bei mir war es eher ein einschneidenes Erlebnis, so dass ich nicht mehr trinken möchte. Ich habe so keinen richtigen Druck, nicht das ich nicht ab und an gerne würde, aber ich lenke mich dann gut ab und dann geht das auch schnell wieder. Um…
  • Yankee1974

    Hat eine Antwort im Thema Natze - Bitte um Hilfe und moralische Unterstützung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Natze,

    der Arztbesuch ist sehr wichtig, ich habe mir dort auch Hilfe geholt und er hat mich gut unterstützt. Ich bin nun fast 9 Wochen trocken, eine ganz andere Welt ;-). Zittern hatte ich nicht, aber der Kopf und einen total trockenen Mund, und…
  • Yankee1974

    Hat eine Antwort im Thema André - Wie sind eure Erfahrungen? verfasst.
    Beitrag
    […]

    Na, Trennung muss doch nicht immer sein, ein Bekannter meiner Schwester hat schwerst gesoffen, durch ein Erlebnis wurde er wachgerüttelt und er hat dann seinen Weg gefunden mit Unterstützung seiner Ehefrau, die kurz davor war zu gehen. Mittlerweile…
  • Yankee1974

    Hat eine Antwort im Thema André - Wie sind eure Erfahrungen? verfasst.
    Beitrag
    Hallo, also wie gesagt ich sehe das anders. Natürlich habe ich eine Grenze überschritten, das hätte mir nicht passieren dürfen und weiter? Was nun, ich habe also keine Chance verdient weil ich Alkoholiker bin und mir einmal die Hand ausgerutscht ist…
  • Yankee1974

    Beitrag
    […]

    Hallo, also ich finde auch, das hier in vielem so eine Art Schema eingesetzt wird. Der Alkoholiker kann keine Gefühle zeigen, gibt anderen die Schuld, will sich nicht helfen lassen, wenn der Partner geht, ist das der beste Weg. Ich denke jeder ist…
  • Yankee1974

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    […]

    Hallo,

    das kann natürlich sein, ich finde nur ab und an wird hier viel verallgemeinert, natürlich äußert sich jeder aus seiner subjektiven Seite und der andere muss sich dann das Beste daraus ziehen.