Lebensmittel OHNE Alkohol

Willkommen in unserem Forum : Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unter Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später hier dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.
  • Hallo Jörg


    willkommen hier im Forum,


    fremde Links einstellen ist im Forum unerwünscht. Jedoch befindest du dich im Lebensmittel mit und ohne Alkoholbereich


    Lese dich mal durch da steht sehr vieles schon drinnen. Beim Einkaufen habe ich mir angewöhnt immer die Inhaltsliste zu lesen. Zudem lasse ich ich alle Lebensmittel weg die eine alkoholische Bezeichnung haben. Selbst wenn da kein Alkohol drinnen sein sollte , könnte es triggern.


    Gruß Hartmut

    Gruß Hartmut

    ---------------------


    Wer will findet Wege , wer nicht will, findet Gründe !

  • Hallo zusammen,


    Zitat

    Kann mir jemand sagen, ob es irgendwo im Netz, vielleicht einen Link über gesammelte Werke von alkoholfreien Lebensmittel gibt???


    ich halte es für gefährlich sich auf irgend welche Listen zu verlassen.


    Die Hersteller ändern immer mal das Rezept und was bisher alkoholfrei war kann plötzlich welchen enthalten.


    Da solche Listen nicht immer aktuell sind halte ich mich an die Inhaltsstoffe die auf der Packung stehen.


    LG Martin

  • Hallo Jörg,


    Inhaltsangaben auf der Verpackung sind ein Weg, sicher vor ungewollten Inhaltsstoffen zu sein. Für mich, obwohl nicht alkoholabhängig, bedeutet das schon seit Jahren, Convenienceprodukte zu meiden. Tütchen und Fläschchen brauche ich nicht, um mich zu ernähren. Wenn ich selbst koche, weiß ich am besten, was in meinem Essen ist.


    LG
    Ette

    Im Schmerz von gestern liegt die Kraft von heute.
    ("Handbuch des Kriegers des Lichts" v. P.Coelho)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!