mexico

  • 54
  • Mitglied seit 25. März 2008
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
125
Erhaltene Reaktionen
9
Punkte
674
Profil-Aufrufe
99
Willkommen in unserem Forum : Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unter Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später hier dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.
  • mexico

    Hat eine Antwort im Thema mexico verfasst.
    Beitrag
    Gedanken
    kann ich was für meinen Alkoholismus?
    also...ich bin nicht absichtlich Alkoholicker geworden....das war mein Weg mit meinem komplizierten Leben umzugehen....ich habe meine fraglichen Defizite (Unsicherheit, Unverständnis mit dem Umgang meiner…
  • mexico

    Hat eine Antwort im Thema AnFo Vorstellung verfasst.
    Beitrag
    hallo AnFo,
    ich glaube auf meine Mutter habe ich schon lange nicht mehr gehört.....bei mir kam immer nu bla, bla an, er muß es schon selber erkennen, bzw die Freundin hat bestimmt größeren Einfluss....bei mir war es so wie bei vielen...erst habe ich…
  • mexico

    Beitrag
    Hallo, ich muss noch dazusagen , dass es bei mir 2 Jahre gedauert hat bis ich wirklich trocken war, davon 1 Jahr hintereinander
    Lieben Gruß
    mexico
  • mexico

    Beitrag
    (Zitat von LeaLux)

    Hallo LeaLux,
    die Frage ist, wie sehr du ihn liebst bzw wie groß der Wille ist, die Beziehung aufrecht zu erhalten oder eben nicht (lohnt es sich für euch?)....bei mir hat es mit vielen Gesprächen, Bedingungen Selbsterkenntnisse und…
  • mexico

    Hat eine Antwort im Thema Eismann, 46, Alkoholiker verfasst.
    Beitrag
    Hallo Eismann,
    also dein Brief hat mir sehr gut gefallen....
    ich habe am Anfang versucht keine Angst vor der Realität zu haben (und die kommt) ich habe mich in eine Beobachterposition versetzt, und beobachtet was es in mir auslöst und habe es erst mal,…
  • mexico

    Beitrag
    Hallo Lea,
    schön dich zu lesen,
    ich lese, dass du beschlossen hast ihm noch eine Chance zu geben und dich nicht zu trennen ....es ist natürlich deine Entscheidung und es gibt tatsächlich Beziehungen bei denen das klappt....aber da muss man viel für tun...
  • mexico

    Hat eine Antwort im Thema Franzl67 Vorstellung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Franzl,
    versuche viel zu schreiben, denn erst wenn die Sorgen in Worte gefasst sind, erkennt man das Ausmaß... das was du erlebst hört sich wirklich böse an...du solltest versuchen, dich um dich kümmern, ich glaube, du brauchst gerade viel Kraft…
  • mexico

    Hat eine Antwort im Thema Neu hier verfasst.
    Beitrag
    Hallo Zitrone,
    vom Alkohol wegzukommen dauerte bei mir ca 2 Jahre, es ist ein Prozess vom Leugnen bis zum Erkennen ich habe es 2 Jahre einfach nicht kapiert was ich da überhaupt mache und meine Frau und vor allem meine Kinder standen auf dem Spiel, es…
  • mexico

    Hat eine Antwort im Thema mexico verfasst.
    Beitrag
    hallo zusammen
    danke für die Antworten und für die Sorge....
    ich bin nicht nur Alkoholiker....sondern auch Vater, Bruder, Sohn, Angler und Freund.... ich habe in den Anfängen, das Leben getrennt vom Alkoholismus...dh es gab keinen weltlichen Grund, wieder…
  • mexico

    Hat eine Antwort im Thema mexico verfasst.
    Beitrag
    Gedanken
    Urlaub
    morgen fahre ich wieder zu meinem Freund für ca 1 Woche, der ist meines Erachtens Spiegeltrinker, aber ich kenne ihn nun schon seit 35 Jahren...ist auch mein Bester....aber ich habe aufgegeben ihn zu verändern, kann es sowiso nur…
  • mexico

    Hat eine Antwort im Thema mexico verfasst.
    Beitrag
    Gedanken
    in drei Jahren ist es soweit....ich werde dann vom schwerst Alkoholicker zu einem normalen Alkoholicker....was die Zeit alles so bringt...
    (schwerst Alkoholicker ist man, wenn man mehr als die Hälfte seines Lebens Alkohol getrunken hat)
    Lieben Gruß…
  • mexico

    Hat eine Antwort im Thema Mery. Hi, ich stelle mich vor verfasst.
    Beitrag
    Hallo Mary,
    in der Pandemie hat es viele getroffen
    und bei dir passt auch alles zusammen, Beziehungsprobleme, Pandemie, Einsamkeit oder eine "beginnende Depression" (aber das schreib ich nur so....ich bin kein Arzt)
    und ich denke, du nutzt die Sucht als…
  • mexico

    Hat eine Antwort im Thema mexico verfasst.
    Beitrag
    Gedanken
    Menschen neigen dazu ihre Diagnose auszuleben, also bei Alkoholismus der Rückfall, Frau und Kinder schlagen, bewustlos vor der Kneipe liegen...es legitimiert das alles irgentwie...wenn man es ganz einseitig sieht
    wie bei einer Depression...
    Vor ein…
  • mexico

    Hat eine Antwort im Thema mexico verfasst.
    Beitrag
    das letzte Wort heißt nichts
  • mexico

    Hat eine Antwort im Thema mexico verfasst.
    Beitrag
    gedanken .....(habe Urlaub)
    warum will man nicht zugeben oder sagen, das man Alkoholicker ist....jedenfall am Anfang mit Sicherheit nicht, oft höre ich, dass es ja eine Kranheit ist wie zB Diabetis....
    aber diese will man nicht. (Diabetis auch nicht) aber…
  • mexico

    Hat eine Antwort im Thema Franzl67 Vorstellung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Franzl,
    das hört sich ja richtig tragisch an, ich denke, du bist genau richtig hier, du musst dich jetzt um dich kümmern, bevor das Loch was du beschreibst immer größer wird....wer soll sich um die 11 jährige Tochter kümmern, wenn du…
  • mexico

    Hat eine Antwort im Thema Cayenne. Und wieder eine Neue verfasst.
    Beitrag
    hallo Blume52
    ich habe erlebt, dass dieses Forum sehr offen und persönlich ist...deshalb sollte man nicht alles persönlich nehmen, es nimmt einem sonst die Freiheit offen und ehrlich zu schreiben....
    Lieben Gruß
    mexico
  • mexico

    Hat eine Antwort im Thema mexico verfasst.
    Beitrag
    Danke für die Antwort
    noch eine Erfahrung
    ich bin ein bekennender Alkoholicker, aber dieses Wort auszusprechen ist mir früher sehr schwer gefallen, ich mache es auch bis heute nicht gerne, hört sich so altbacken an. so wie eine Sekte, wo alle laut rufen…
  • mexico

    Hat das Thema mexico gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen,
    vor einiger Zeit habe ich eine Mail bekommen, dass sich irgendwas im Forum verändert hat, ich war sehr verblüfft, da ich nicht damit gerechnet habe....ich war schon sehr lange nicht aktiv im Forum....hatte ich einfach vergessen...und…
  • mexico

    Hat eine Antwort im Thema Am Anfang verfasst.
    Beitrag
    hallo Owline
    eigentlich hast du ja ein Problem, weil dein Mann ein Problem hat, ich war in der selben Situation (bloß auf der anderen Seite) 2 Jahre Ausreden, Versprechungen und gute Gründe, dann ein Jahr geschafft aufzuhören und dann wieder…