Beiträge von Alex07

    Alkoholmissbrauch ist ein weitverbreitetes und ernstes Problem in unserer Gesellschaft. Obwohl Alkohol in moderaten Mengen genossen werden kann, kann es leicht zu einer Abhängigkeit und schwerwiegenden Folgen führen, wenn es in übermäßigen Mengen konsumiert wird.


    Ein Alkoholmissbrauch liegt vor, wenn eine Person regelmäßig mehr Alkohol konsumiert als sie sollte oder wenn sie sich aufgrund ihres Alkoholkonsums in Schwierigkeiten bringt. Dies kann sowohl kurz- als auch langfristige Auswirkungen auf die Gesundheit, das soziale Leben und die Karriere haben.


    Zu den kurzfristigen Folgen des Alkoholmissbrauchs gehören unter anderem Veränderungen des Verhaltens, Gedächtnisverlust, Übelkeit und Erbrechen, Kopfschmerzen und ein erhöhtes Risiko für Unfälle und leider auch Gewaltverbrechen. Langfristig kann Alkoholmissbrauch zu ernsthaften Gesundheitsproblemen wie Leber- und Herzschäden, Depressionen, Demenz und sogar zum Tod führen.


    Eine Ursache für Alkoholmissbrauch kann eine familiäre Vorbelastung sein. Studien haben gezeigt, dass Menschen, die einen Elternteil oder Geschwister mit Alkoholproblemen haben, ein erhöhtes Risiko haben, selbst alkoholabhängig zu werden. Stress, soziale Isolation und Persönlichkeitsstörungen können ebenfalls Faktoren sein, die zu einem Alkoholmissbrauch beitragen.


    Um Alkoholmissbrauch zu verhindern, ist es wichtig, frühzeitig auf mögliche Probleme aufmerksam zu werden und geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Dazu gehört unter anderem die Unterstützung von Freunden und Familie, der Zugang zu Behandlungsprogrammen und der Umgang mit Stress und anderen Auslösern.


    Es gibt auch zahlreiche Organisationen und Ressourcen, die Menschen mit Alkoholproblemen helfen können. Dazu gehören Selbsthilfegruppen wie unsere Selbsthilfegruppe und professionelle Behandlungsprogramme wie Entzugskliniken und Therapiesitzungen.


    Es ist wichtig zu beachten, dass Alkoholmissbrauch eine behandelbare Erkrankung ist und nur durch Abstinenz gestoppt werden kann. Kontrolliertes Trinken funktioniert nicht!


    Alkoholmissbrauch ist ein leider.... Thema und ernstes Problem, das viele Menschen auf der ganzen Welt betrifft. Obwohl Alkohol als Teil von Gesellschaften und Feiern angesehen wird, kann es auch zu schwerwiegenden gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Problemen führen, wenn es missbräuchlich konsumiert wird.


    Alkoholmissbrauch kann definiert werden als das regelmäßige Trinken von Alkohol in übermäßigen Mengen, was zu schädlichen Auswirkungen auf das Leben einer Person führt. Dies beinhaltet oft negative Auswirkungen auf die körperliche und geistige Gesundheit, Beziehungen, Arbeit und Finanzen. Alkoholmissbrauch kann auch zu einer Abhängigkeit führen, bei der eine Person das Bedürfnis hat, Alkohol regelmäßig zu trinken, selbst wenn es schädliche Folgen hat.


    Eines der ernsthaftesten Auswirkungen von Alkoholmissbrauch ist die Schädigung des Körpers. Übermäßiger Alkoholkonsum kann zu einer Reihe von Gesundheitsproblemen führen, einschließlich Leber- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und kognitiven Beeinträchtigungen. Es kann auch zu Verletzungen und Unfällen führen, einschließlich Autounfällen, die zu schwerwiegenden Verletzungen oder sogar zum Tod führen können.


    Alkoholmissbrauch hat auch negative Auswirkungen auf soziale Beziehungen. Es kann zu Konflikten und Spannungen in Familien und Freundschaften führen und zu einem Verlust von Freunden und Verwandten führen. Es kann auch dazu führen, dass eine Person ihre Verantwortung gegenüber Freunden, Familie und Arbeit nicht erfüllen kann.


    Auch die Finanzen können durch Alkoholmissbrauch beeinträchtigt werden. Übermäßiger Alkoholkonsum kann zu hohen Kosten für Alkohol, Behandlung von gesundheitlichen Problemen und verlorenen Einkommen durch fehlenden Arbeitstag führen.


    Um Alkoholmissbrauch zu vermeiden, ist es wichtig, dass Menschen ein Verständnis für die Auswirkungen haben. Hier im Forum gibt es Hilfe zur Selbsthilfe, wenn der Konsum in die Abhängigkeit gedriftet ist.



    Das war das Wort zum Donnerstag :)


    Gruss

    Alex

    das er mir Leid tut, aber Mitleid keine Hilfe für ihn ist.

    Das hast du gut gemacht!

    Hab ihm auch gesagt, daß wir gerne miteinander reden können, allerdings nüchtern.

    Anders geht es nicht, ich weiss nun nicht wie du in der Co Falle bist... Er kann dir ja viel versprechen, oder sagen. Ich habe in den 2 Jahren, wo ich hier bin, schon sehr viel gelesen, auch das angeblich nix getrunken worden ist.


    Ich bin auch ein Mensch, der gerne Blind vertraut. Da wurde ich schon oft enttäuscht.

    vergiss es lotta,

    Sie dir die Berichte der Alkoholiker an. Das kontrollierte trinken ist einfach eine schädliche Extrarunde der Sucht und ein paar findige Geschäftsmänner verdienen mit diesem gefährlichem Modell einfach nur Geld.


    Wenn es funktionieren würde.... das tut es leider nicht!

    Hallo Liebe Mitglieder,

    aktuell gab es Probleme mit dem Apache Webserver. Ich nenne es mal liebevoll "Serverschluckauf". An dem Problem war ich schon dran und habe Webmail deaktiviert. Am besten lassen wir das deaktiviert, es sei denn jemand braucht das wirklich absolut unbedingt.


    Es gibt so einige Alternativen zu Webmail, auch unterwegs kann bei Android zB K9 Mail verwendet werden. Oder einfach auf dem Desktop mit Thunderbird.


    Bei Fragen oder Problemen dazu könnt ihr euch auch an mich wenden.


    Wegen dem "Angriff" auf Webmail:

    Dieser war natürlich nicht erfolgreich. Auch wenn tausende Zugriffe drauf erfolgt sind, wird nach 5 Fehleingaben gesperrt. Immer. Ausnahmslos. Auch mit richtigem Passwort.


    Trotzdem ist der Apache leider an seine Grenzen gekommen, da es einfach zuviele Zugriffe auf einmal waren. Das sollte in Zukunft nicht mehr passieren, auch da ich die Leistungsgrenzen angepasst habe und Webmail deaktiviert.


    Gruss

    Alex


    PS: Original an meine Kunden des Servers. Das Problem ist aktuell gefixt.

    Warum muss denn überhaupt für einen eben erst gegründeten Verein, der eine niegelnagelneue Satzung hat, nach so kurzer Zeit für so viel Geld die Satzung geändert werden?🤔

    Moin Stern,

    das Finanzamt hat die Gemeinnützigkeit nicht anerkannt, da in der Satzung ein Formfehler drin ist. Deswegen muss eine Satzungsänderung erfolgen. Schade, dass es der Notarin nicht aufgefallen ist. Notarin und Amtsgericht habe ich von meinem privaten Geld damals bezahlt. Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse, wenn ich das dieses Mal über den Verein abrechne.

    Technik, die begeistert. Wir waren trotzdem zu dritt im Meeting.


    Da ich noch keine Antwort vom Finanzamt habe, kann ich noch keine neue Einladung verschicken. Wir müssen aber nächstes Mal mehr sein, da es eine Satzungsänderung gibt. Die kann ich nicht alleine beschließen. :)


    Die Kosten für die Satzungsänderung betragen ca 150€, welche ich vom Vereinsvermögen bezahlen werde. ( Notar + Amtsgericht ).

    Hallo Mitglieder des Alkoholiker-Forum.de e.V.,

    Ihr könnt unkompliziert am Meeting digital teilnehmen. Es ist nach der DSGVO auch zulässig, dass Zoom das digitale Angebot bereichert.

    Join our Cloud HD Video Meeting
    Zoom is the leader in modern enterprise video communications, with an easy, reliable cloud platform for video and audio conferencing, chat, and webinars across…
    us05web.zoom.us


    Das Passwort lautet am 22.Januar: **** ( Leider nur für Mitglieder des Vereines! )


    Bitte installiert den Clienten vorzeitig. Mit dem Passwort kommt ihr live mit, was passiert. Auch könnt ihr wären dessen Chatten und Fragen stellen.

    Die Kamera läuft nur auf meinem Laptop, damit ihr bestimmte Dinge sieht. Eure Kameras laufen dabei nicht! Das habe ich deaktiviert.


    Gruß

    Alex ( In Funktion des Vorsitzenden des Alkoholiker-Forum.de e.V )

    Ich kündige eine Mitgliederversammlung des Vereins Alkoholiker-Forum.de e.V auch an dieser Stelle an.

    Heute habe ich mit dem Finanzamt telefoniert, da ich auf die Steuernummer warte und die Gemeinnützigkeit anerkannt haben möchte. Der Brief sollte am 05.01. in meinem Briefkasten sein, ist aber leider nicht angekommen. ( Biberpost ). Es war gut nachzufragen, da eine Gemeinnützigkeit enttäuschenderweise nur mit Satzungsänderung erfolgen kann. Die ganzen Paragrafen gehe ich nun grade durch.


    Ich schlage den 22.01.2023 vor um 14h für eine Mitgliederversammlung Digital und Präsenz vor.


    Laut Satzung: Eine Einberufungsfrist von einer Woche soll eingehalten werden.


    Bitte schaut euch auch die aktuelle Satzung an, und schaut, ob es da Verbesserungen gibt.


    Wer möchte und Mitglied des Vereins ist, kann entweder in Bertingen ( Restaurant "zum Indianer" ) ODER Digital teilnehmen. Jedes Mitglied hat auch Stimmrecht, es wird über die neue Satzung auch abgestimmt.


    Mitglieder erhalten gesondert eine E-Mail Einladung.


    Gruss

    Alex ( In Funktion des Vorsitzenden des Alkoholiker-Forum.de e.V )

    Was ist eine Alkoholvergiftung?

    Eine Alkoholvergiftung ist eine ernste und potenziell lebensbedrohliche Situation, die auftreten kann, wenn jemand in relativ kurzer Zeit große Mengen Alkohol trinkt. Alkohol ist ein Sedativum für das zentrale Nervensystem. Wenn du zu viel davon trinkst, kann das gefährliche Auswirkungen auf deinen Körper haben, wie z. B. eine Verlangsamung der Atmung und der Herzfrequenz und Bewusstlosigkeit.

    Warum ist eine Alkoholvergiftung so gefährlich?

    Eine Alkoholvergiftung ist extrem gefährlich, weil sie zum Koma oder sogar zum Tod führen kann. Wenn jemand zu viel Alkohol trinkt, verlangsamt sich sein zentrales Nervensystem. Dies kann dazu führen, dass der Betroffene schließlich das Bewusstsein verliert. Unbehandelt kann eine Alkoholvergiftung tödlich sein.

    Wie erkennst du, ob jemand eine Alkoholvergiftung hat?

    Es gibt einige Anzeichen, die auf eine Alkoholvergiftung hindeuten. Dazu können Erbrechen, Krampfanfälle, langsame oder unregelmäßige Atmung, niedrige Körpertemperatur, eine abnorme Herzfrequenz und Bewusstlosigkeit gehören.

    Was tun?

    • 112 wählen. Wenn du den Verdacht hast, dass jemand eine Alkoholvergiftung hat, ist es wichtig, dass du sofort die 112 anrufst. Eine Alkoholvergiftung ist ein medizinischer Notfall und muß ärztlich behandelt werden! Rufe im Zweifel immer die 112. Nur das medizinische Personal ist in der Lage, die Situation zu beurteilen und die notwendige medizinische Versorgung zu gewährleisten.
    • Stabile Seitenlage. Bis der Rettungswagen kommt, sollte die Person in die stabile Seitenlage gebracht werden, um zu verhindern, dass sie an ihrem Erbrochenen erstickt.
    • Versuche nicht, die Person zum Erbrechen zu bringen. Erbrechen kann gefährlich sein, weil es zum Ersticken führen kann.
    • Lasse die Person nicht einfach ausschlafen, denn während des Schlafes kann sich der Gesundheitszustand unbemerkt verschlimmern.

    Wenn du den Verdacht hast, dass jemand eine Alkoholvergiftung hat, rufe sofort den Notdienst - 112!