Beiträge von Olivia

Willkommen in unserem Forum : Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unter Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später hier dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.

    danke 🙏 ja das muss ich lernen


    Wisst ihr wie ich mich fühle jetzt mit 39 😑

    Als wäre ich ein pubertierende , ich habe alles weggespült all die Jahre seit ich fast 14 bin/war, all den Kummer , all den Schmerz ,all die sorgen ,alle Emotionen und und und ...


    Nun nach all der langen Zeit muss ich ohne diesen Teufel der mein leben kontrolliert hat klar kommen. Das ist super schwer. Ich muss alles lernen wie ein baby was laufen lernt .


    Aber man sagte mal ich bin ein stehaufmännchen/Weibchen

    Und nun fange ich an zu krabbeln um bald selbstständig und glücklich und erstmal ganz allein meinen weg lang laufen 🤗 stolzieren kann 💗

    Cadda

    😭Oh ich danke dir für deine ehrlichen Worte.

    Das schlimme ist ich bin mir dessen bewusst , aber so wie du sagtest so emotional abhängig. Die Beziehung ist so schädlich und das schon so lange . immer wieder musste ich mir anhören das ja niemand da ist und ich ja krank bin und selbst mein kind mich nicht will und er ist ja der einzige der da ist.


    Ja ich bin krank und ja mir geht es immer schlechter aber darum nehme ich ja nun jede Hilfe an .

    Das passt ihm nicht darum ist er gegangen.... Wie schlimm wenn man es mal von aussen betrachtet


    Ich suche mir Überall Hilfe, suchtberatung , klinik , selbsthilfegruppen...auch beim Jugendamt etc und was meint er !? Das brauchst du nicht du bist ja kein typischer Alkoholiker und es passt ihm nicht das ich wieder mehr Kontakt mit meinte Tochter will ,Weill er wieder hinten an steht.


    Uuuuuuunnnnnd ich bin aber so was von alkoholkrank!!!! Also typischer geht es jawohl nicht😑


    Du / ihr seht ich habe es eigentlich verstanden 😑 Und das emotionale gehe ich an. Darum bin ich in der klinik.

    Niemals habe ich gelernt allein zu sein , das ist das schlimmste für mich.


    Aaaaaaber 🙏 ich bin dort um auch das anzugehen . ich krämpel mich um und fange von ganz von vorne an ! Aber diesmal auf dem richtigen weg 💗🙏


    Danke , tausend dank


    Das es euch gibt und ihr soviel helft.

    DANKE💗💗💗

    Cadda

    Guten morgen 🤗🙏

    Ja das ist gut das sie das alles mitmachen🙏

    Ich habe so wenig geschlafen und solche Kopfschmerzen. Ich habe gestern abend noch angefangen die unterlagen auszufüllen , war aber so emotional am boden und mein Kopf ist so durcheinander das ich es lieber sein lasse und Frage ob ich es dort nach oder vor der Therapie oder in meiner pause machen kann.

    Das geht so tief und ich weiss nicht was passiert wenn ich ganz allein am Wochenende hier Sitz und die Dinge hochhole die mir mein leben so schwer machen , um sie aufzuschreiben , damit sie mich verstehen können.


    Ich bin zusammen gebrochen gestern dort weil ich Personen angeben sollte die OM Notfall da sind für mich 😪

    Meine einzige beste Freundin habe ich angegeben und meinen ex der mich letzte Woche verlassen hat 😪


    Ich bin so traurig darüber , habe aber keine kraft mehr zu kämpfen. Ich kann einfach nicht mehr.

    Mir kommt alles hoch, diese bösen Dinge die er immer sagt. Die mir so wehtun , aber auf der anderen Seite war er der einzige Mensch der immer da war

    Ich bin sogar bei ihm geblieben obwohl meine Tochter ihn nicht mag ind sagte ,,mama es gibt kein uns mehr , solange du mit ihm zusammen bist,,

    das ist grausam für mich😪😪😪😪

    Und trotzdem blieb ich und nun wo ich am Ende bin und so tiefe Trauer um mein Kind habe , gestern erfahren hab das ich nun auch noch in einer Depression stecke

    Hat er mich im Stich gelassen....


    Aber als ob es so sein soll .... Da rief die Klinik an 🙏 und nun geht es Berg auf mit mir , ganz bestimmt !


    Tut mir leid , ich wollt gar nicht so viel schreiben.


    Ich wünsche dir liebe cadda und auch euch anderen 💗 von Herzen einen super guten , wundervollen Tag


    🐞

    Henriette 💗🙏🌺 ich danke dir von Herzen


    Ich bin gerade wieder zu Haus.

    Es war ein super anstrengender Tag und ich habe seit ich dort durch die Tür bin ,bis ich wieder raus bin nur geweint 😔🙄🙈

    Aus Dankbarkeit das ich endlich dort sein darf um weiter gegen meine Ängste und sorgen und alles was dazu gehört anzugehen .

    Sehr nett wurde ich von der mir zuständigen Psychologin und Therapeutin und ärtztin untersucht und ganz vorsichtig und liebevoll und rücksichtsvoll ,,ausgefragt,, nun bin ich fix und fertig .


    Am Freitag soll ich noch ein EKG machen 🙄das hat mich etwas erschreckt . aber ich bin froh , sehr froh ,dass sie mich auf Herz und Nieren und Schilddrüse testen 🙏 ich möchte wissen was los ist mir , das macht mir sehr zu schaffen.


    Aber nun ab morgen geht es los und ich bin so unendlich dankbar für diese Hilfe , es ist einfach unbeschreiblich für mich .


    Ich wünsche euch von Herzen 💗 alles liebe

    Liebe Becki , wenn er vor hat bei der MPU zu lügen ist er sehr leichtsinnig, und er hat nichts verstanden , auch nicht vor aufzuhören , denn wie du ,,sagtest,, da ist ein Psychologe , das mit dem lügen wird da nicht recht klappen und ihm auf die Füße fallen.


    Mein Ex hat auch gerade letzten Monat MPU gemacht und das ist eine schwierige Kiste

    Aurora 💗🙏


    Es war ein so wundervoller Tag , ich hatte das ganze Jahr nicht so einen tollen Tag (ausser die 3,5std Zeit mit meiner kleinen)

    Die Zeit heute , es waren leider die letzten 1,5std meiner Nachsorge ,

    sie war so intensiv das ist unbeschreiblich. Als ich ankam habe ich die eine Therapeutin ,die länger im Urlaub endlich wieder gesehen ...,,ich würde sie so gern in den arm nehmen!" sagte ich ☺ sie setzte ihre maske auf und hat mich so dolle gedrückt, es war so schön😪 dabei habe ich ihr ins Ohr geflüstert das ich heut leidet zum letzten mal dabei bin 😔

    Als dann die runde begann , erzählte ich warum und alle waren so berührt und haben zum Abschied so viele bedeutende ,wundervolle Worte gefunden , wie sich mich sehen und das hat mich so sehr berührt. Ich bin mit einem weinenden und einem lachenden Auge gegangen...


    Morgen öffnet sich eine neue Tür , genau zum richtigen Zeitpunkt. Ich bin so sehr traurig seit geraumer zeit und komme nun vorran . nun kann die richtige Heilung beginnen. Als ob es da oben jemand sieht und mir weiter meinen weg ebnet .


    So wunderbar 💗🙏


    Ich werde morgen berichten 🤗


    Ich wünsche euch von Herzen alles liebe und gute 💗

    Hi Alex

    Ich werde das ansprechen in der Klinik was sie tun können für mich und meine sorgen und wie sie mir helfen ein zufriedenes leben zu führen.

    Als ich zu LZT war , waren da soviel Frauen die Tabletten abhängig waren unter anderem . und ich hatte Angst von der einen in die andere sucht zu verfallen . ich

    Muss erstmal alle meine sorgen und Ängste bearbeiten und herausfinden wo sie herkommen 🧐

    Ich bin super gespannt. Was da so am Ende raus kommt aus mir 😅 🙈


    Danke dir für deine Worte 🙏🙏🙏

    lieber Alex , das ist ja schon eine lange Zeit 🤗🙏 sehr gut , da kannst du stolz auf dich sein.

    Ich hatte auch erst letztes Jahr die Selbsterkenntnis das ich mir helfen lassen muss , weil es allein nicht geht. Und nehme nun jede noch so kleine Hilfe an 🙏


    Genau wie du möchte auch ich nie wieder Alkohol trinken. Und ich vermisse es auch nicht , nicht einen tag !

    Und genau 🙏jetzt können alle anderen Baustellen wieder hergestellt werden . unter dem Einfluss von dem teufelszeug ist das nicht möglich gewesen .

    Dann regelt sich alles fast von allein 🙏🤗


    Nimmst du diese Tabletten noch ?

    Ich habe angst vor einer suchtverlagerung und deswegen immer verzichtet auf die Einnahme von Antidepressiva.

    hi Alex, selbstverständlich :)

    Die reha dauert 12 Wochen , ich habe bis dez.2020 schon 3 Monate reha gemacht , aber nur rein wegen Alkohol. Um die Trauma Therapie zu beginnen soll man eine ganze lange Zeit trocken sein . ich bin so dankbar und hoffe das es mir endlich hilft . seit 2008 trage ich diese last auf meinen schultern und ich merke jedes Jahr das es nicht besser wird . soviel zu Zeit heilt ....😔



    Der spruch deiner Therapeutin ist super schön ich werde ihn mir annehmen und meine Steine , die ich mir in meinem Kopf Bund angemalt und als Begrenzung , als signal , an den rand gelegt habe .

    ich werde sie vor mich legen und den weg weiter festigen ja .


    Eine "wenig"Angst habe ich , aber das wird schon gut werden 🙏


    Hattest du auch eine solche Therapie/Tagesraha


    Vlg 🙏

    @ Hanseat

    Du machst alles richtig , weiter so 💪

    Wenn du auch nur einen funken bedenken hast , dann mache es lieber nicht . höre auf dein Gefühle , dein bauch , dein Kopf , dein Herz .


    🙏

    ihr lieben , es hat sich etwas getan und mein weg wurde weiter geebnet.


    Die Steine die man mir ständig in meinen Weg legt , werden nun mit weiterer Hilfe an den Rand gelegt, als Wegweiser diesen nie wieder zu verlassen.


    Ich stehe seit Anfang Juli auf der Warteliste einer Tagesklinik für Trauma und Emotionsregulation , die hat mich vorhin angerufen und mir mitgeteilt das sie einen Aufnahmetermin haben . ich war überwältigt das ich sofort angefangen habe zu weinen, weil es gerade so passt...ich bin seit einer Woche so tief in einem Loch und nun rief die Klinik an 💗

    Diesen Mittwoch schon ist die Aufnahme.

    Ich bin so dankbar 🙏🙏🙏


    Alles

    Liebe und gute auch für euch 🙏💗🌺

    lieber alex,

    vielen dank für deine berührende Worte. Zu lesen das es hoffnung gibt , gibt die kraft. Ich freu mich für dich , das es alles wieder gut ist mit deiner Familie. Und du es geschafft hast .


    Es ist sehr viel passiert leider und ich bin aber dabei alles wieder hinzufügen.

    Ich bin auch bei einer psychologin und im Sinne der Nachsorge auch bei einer Therapeutin . gehe auch ( hoffentlich bald ) nochmal für 3 Monate in eine Tagesklinik .


    Ich suche hilfe bei Selbsthilfegruppen, ich nehme jede Hilfe dankend an und bemuhe ich so sehr alles zu ändern.


    Ich wünsche euch auch viel kraft und weiter so gute Unterstützung um weiter auf diesem , den einzig richtigen weg , zu bleiben 💗🙏

    Guten morgen , ja das ist wohl besser, kann man das hineinkopieren. Ich werde das berücksichtigen . ich wusste nicht recht wohin und dachte es passt da hinein . ich lerne ja gerne dazu 🙏🙏🙏


    Ich danke dir ganz lieb für deine Worte 💗

    Ich musste gerade weinen denn ich bin so sehr , für jeden Tag dankbar das ich es geschafft habe und auch diesem forum beitreten durfte.

    Ich sitze seit tagen allein und bin in einem Loch gefangen aus Wut und trauer und Enttäuschung . man ist allein zu Haus und weiss nicht weiter , weiss nicht mit wem man reden kann und dann liest man diese Worte von euch das man auch einfach wenn man Kummer hat schreiben kann 🙏

    Ich bin so traurig und antriebslos. Seit letzten Sonntag habe ich kaum geschlafen und soviel gegessen wie normal an einem Tag.

    Wie ich ja schon erwähnt habe, hat mein Partner mich sitzen lassen einen Tag vor unserem Urlaub und die Kommunikation ist so wenig mittlerweile , reduziert bis auf ein paar whatsapp .

    Wir kennen uns seit 20 Jahren , sind fast 5 Jahre davon in einer Beziehung gewesen bis Montag 😔 immer wieder Streit wegen mir , weil ich immer getrunken habe und meine kleine Tochter ( selbstverständlich) immer meine Nummer eins ist und war, er war auch sehr eifersüchtig meiner Meinung aber sie ist doch mein kind .

    Nun habe ich durch den Alkohol alles kaputt gemacht . keinen Kontakt mit meiner Mutter, meine kleine hat sich so sehr zurück gezogen und ich habe auch sonst alle Menschen mit denen ich Kontakt hatte losgelassen , weil ich mit sehr vielen davon getrunken habe und mein leben komplett umkrämpeln wollte . eben auch mit einem Umzug in ein anderes Umfeld. Das mit meinem Partner ist schwierig weil er eben co abhängig ist und er sagt es passt ja eigentlich alles bei uns aber wir streiten so viel , das es für uns beide sehr anstrengend ist.

    Wir können aber nicht wirklich loslassen.



    Nun fühle ich mich aber so allein , das es kaum auszuhalten ist. Ich war noch nie allein . ich habe auch eine personlichkeits Störung und borderline und eine Essstörungen.


    All das gehe ich aber an um endlich ein glückliches leben zu führen und nie wieder in das leben was ich bis vor gut einem Jahr geführt habe zurück zu fallen.


    Ich werde auch morgen bei Arzt anrufen um zu fragen ob sie bitte mal ein Blutuntersuchung machen können , weil ich den Verdacht habe , das etwas ganz und gar nicht stimmt. Meine Hände sind auch so das sie sich taub anfühlen also , ich fühle mich schwach und das schon vor dieser woche mit wenig schlaf und Nahrung.


    Ich hoffe ich nerve niemanden und es war okay das ich mir das , auch wenn es nicht speziell um den Alkohol geht , von der Seele schreiben konnte .


    🙏🙏🙏🌺🙏🙏🙏

    Carl Friedrich - ja das habe ich , sie steht an der Tür ,unabgewaschen, und wenn ich mich 17.oouhr auf den weg zu meiner ersten schnupperstunde einer Selbsthilfegruppe mache werde ich mich von ihr verabschieden . gestern abend nach dem Beitrag von mir über sie, wurde direkt eine neue bestellt . lustig ist dabei, ich habe heute bisher deutlich weniger Kaffee getrunken , gerade mal 2 tassen statt 2 Liter 🙈