Dante

  • 60
  • aus Berlin
  • Mitglied seit 5. August 2006
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
4.806
Erhaltene Reaktionen
545
Profil-Aufrufe
1.192
Willkommen in unserem Forum: Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unserer Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Die Freischaltung für den geschützten Bereich kann nach frühstens 4 Wochen erfolgen. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität, mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.
  • Dante

    Hat mit Gefällt mir auf den Beitrag von Maria im Thema unabhängig reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    Hallo,

    Na nun bin ich selbst etwas verwundert, dass seit nach meinem letzten Eintrag schon wieder 1 Jahr vergangen ist 😳. Dabei wollte ich doch wieder mehr lesen und mehr schreiben.

    Nichtsdestotrotz 1 Jahr + heißt jetzt 14 Jahre alkoholfreies Leben.…
  • Dante

    Hat eine Antwort im Thema unabhängig verfasst.
    Beitrag
    :thumbup:
  • Dante

    Beitrag
    Wenn mal der Suchtdruck so richtig zuschlagen sollte, wird es dir völlig egal sein, ob dir der Stoff schmeckt oder nicht, Seb.
  • Danke Alex, ja...ich nehme aktuell immer neue Veränderungen war. Heute war ich mit meinem Sohn beim Fußball. Meine Frau war völlig entspannt, als wir los gegangen sind. Sie musste sich keine Sorgen machen, dass ich wieder besoffen nach Hause komme.…
  • Dante

    Reaktion (Beitrag)
    Tag 434: Das mit dem Tage zählen wird dank praktischen Zeitspannenrechner irgendwie nie langweilig. Ich gucke zwar nur noch nach, wenn ich hier schreibe, aber macht Spaß :).

    So, zur Sache: Meine Wohnsituation hat sich geändert. Ich möchte nicht zu viel…
  • Dante

    Reaktion (Beitrag)
    Ja, die habe ich ganz am Anfang auch genutzt, die Seite mit "Vorteilen" ist bei mir allerdings bei Alkohol immer leer geblieben :). Für Cannabis habe ich das nicht gemacht, es hätte auch nicht viel gebracht, da die Nachteile doch deutlich subtilerer…
  • Dante

    Hat mit Gefällt mir auf den Beitrag von mexico im Thema Erna - Jetzt oder nie..... reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    hallo Erna
    ich hatte auch starke Stimmungsschwankungen....bis Wutausbrüche....ich habe meinen Kindern lauter blöde Verbote auferlegt...und mich dann über den eigenen Quatsch gewundert....es fehlte halt die fragliche Gelassenheit....ich habe mit meinen…
  • Dante

    Hat eine Antwort im Thema Ich fange jetzt mal an zu leben verfasst.
    Beitrag
    Als abstinenzmotivierendes Vehikel wird gerne die sogenannte Entscheidungswaage benutzt.

    Man nehme zwei leere Blatt Papier.
    Auf einer Seite eines Papierbogens schreibe man die Vorteile auf, die einem dies Sauferei/ der Drogenkonsum bringt.
    Auf der…
  • Dante

    Hat eine Antwort im Thema Ich fange jetzt mal an zu leben verfasst.
    Beitrag
    Mensch braucht keine Expertisen, um trocken/clean zu werden & zu bleiben.

    Jeder hat seine Gründe, mit dem saufen/kiffen aufzuhören, die eigene Suchtkette zu durchbrechen.
    solche Broschüren können da motivationsfördernd sein, sind aber niemals der Grund,…
  • Dante

    Hat eine Antwort im Thema LoA - Leben ohne Alkohol verfasst.
    Beitrag
    Ein Ritual habe ich mir nicht zugelegt.

    Was du machen könntest: Verschaff dir jeden Tag ein kleines Highlight!
    Das muss nichts Großartiges sein, eine Tasse Tee, ein Buch begonnen, dass dir gefällt
    oder der Spaziergang in einem schönen Park, wo du schon…
  • Dante

    Reaktion (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    wollte mich nochmal kurz melden und euch darüber informieren dass ich nun seit 3 Monaten trocken bin.

    Nachdem ich mich im Juni erneut zu einer QE entschieden haben, habe ich darauf folgend eine 6 wöchige stationiäre Psychotherapie gemacht.

  • Dante

    Hat eine Antwort im Thema yuna - Verzweifelte Jungmama weiß nicht mehr weiter verfasst.
    Beitrag
    Was für eine miese Situation!

    Hier wirst du etliche Menschen finden, die eine ganz ähnliche Geschichte haben.

    Versuch erst mal, innerlich zur Ruhe zu kommen, damit du dir überlegen kannst, wie es weiter gehen soll.

    So jedenfalls reibst du dich in kurzer…
  • Dante

    Hat eine Antwort im Thema Erna - Jetzt oder nie..... verfasst.
    Beitrag
    […]



    Genau so sah es am 53. trockenen Tag auch bei mir aus. Es war der 22. Oktober 2006 & ich gerade drei Wochen in Therapie.
    Ich war voller Zweifel, ob ich das packen würde - nicht mit der Abstinenz sondern mit der Therapie.
    Ich dachte immer wieder daran,…
  • Dante

    Hat mit Gefällt mir auf den Beitrag von Erna im Thema Erna - Jetzt oder nie..... reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    Guten Morgen liebes Forum,

    gerade ist Tag 53 meiner Nüchternheit angebrochen, Mir gehts gut. Die Abstinenz ist nicht wirklich schwer. Es gibt tägliche kurze Einschläge von Suchtdruck, ein kurzes komisches Gefühl im Magen, die aber genauso schnell…