Topema

  • Mitglied seit 12. Juli 2021
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
22
Erhaltene Reaktionen
1
Punkte
116
Profil-Aufrufe
52
Willkommen in unserem Forum : Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unter Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später hier dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.
  • Topema

    Hat eine Antwort im Thema Brainstorming - Artikel "Rückfall - Was nun?" verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Barthell)

    Ist ja bei einem Ausrutscher medizinisch wohl auch nicht nötig. Aber, wie in meinem Fall endlich kapieren wie wichtig die Nachsorge ist.
    Es wird teilweise sogar von einem Vorteil gesprochen, auf der langen Reise durch die…
  • Topema

    Reaktion (Beitrag)
    Ich findeganz wichtig dass man nach einem Rückfall in der Regel nicht wieder bei 0 anfängt

    und dass es zumindest nach aktueller Sichtweise einiger Mediziner "Ausrutscher" und "Rückfälle" gibt (nicht ganz meine Ansicht aber erwähnenswert denke ich.

    Zudem…
  • Topema

    Hat eine Antwort im Thema Brainstorming - Artikel "Rückfall - Was nun?" verfasst.
    Beitrag
    Mein aktuellstes Thema, nach fast 10 Jahren Trockenzeit. Letzter Rückfall am 25.8.2020.

    Die Stärke des Rückfalls scheint entscheidend zu sein. Einmalig, über einen begrenzten Zeitraum, auch Lapsus genannt kann bei sofortigem Stop, angeblich der…
  • Topema

    Reaktion (Beitrag)
    Hallo,
    hier sammeln wir alles, was unbedingt in den Artikel hineingehört.

    Thema: Rückfall - Was nun?
  • Topema

    Reaktion (Beitrag)
    Hier können wir alles sammeln, was zu dem wichtigen Thema 'Notfallkoffer' gehört.
    - Was ist das eigentlich?
    - Wie arbeitet man damit?
    - Gibts Unterschiede je nachdem wie lange man schon trocken ist?
    - Was ist Suchtdruck, wie wird er ausgelöst, wie lange…
  • Topema

    Hat eine Antwort im Thema Schuldgefühle einer Tochter verfasst.
    Beitrag
    Hallo Al_hl,

    rufe einen Notarzt...112...keinen normalen Arzt.
    Wenn tatsächlich Lebensgefahr besteht, müssen sie deinen Vater mitnehmen. Gegebenenfalls auch gegen seinen Willen.
    Voraussichtlich nimmt es dir auch (hoffentlich ganz viel) die Schuldgefühle.

    Mach…
  • Topema

    Hat mit Danke auf den Beitrag von Elly im Thema Persönlicher Tiefpunkt reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von Topema)

    Hallo alle Hallo Thomas!

    Ein kalter Entzug kann lebensgefährlich werden! Und rate eindringlich davon ab!

    Ich habe keine Therapie gemacht. Meine Helfer waren mein Mann und die Aktiven hier im Forum,
    sie haben mir beigestanden mit ihren…
  • Topema

    Hat eine Antwort im Thema Persönlicher Tiefpunkt verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Elly)

    Hallo Elly,

    aus eigener Kraft bzw. ohne Entgiftung und anschließender Therapie geschafft ?
    Habe mich gerade einer Gruppe entzogen die der Meinung ist, dass man das durch eigenen Willen schafft und das mit dem rauchen aufgeben vergleicht.
  • Topema

    Hat mit Danke auf den Beitrag von Seeblick im Thema Persönlicher Tiefpunkt reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    Hallo Hartmut,

    das ist eine interessante Frage. Vielleicht ist der persönliche Tiefpunkt der lichte Moment in dem man wirklich erkennt: Ich kann nicht mehr!

    Ich wusste schon lange um mein Alkoholproblem. Erst wollte ich es nicht wahrhaben, dann die erste…
  • Topema

    Hat eine Antwort im Thema Persönlicher Tiefpunkt verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Hartmut)

    Ja, diese Gedanken kommen auf, wenn man das Suchtgedächtnis nicht durch Nachsorge pflegt.
    Ach, wenn ich Rentner bin, dann ist doch sowieso alles egal z.B.
    Auch freudige Ereignisse, Urlaubslaune etc. können zu den Momenten führen in…
  • Topema

    Hat eine Antwort im Thema Suchtverlagerung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Carl Friedrich,

    natürlich richtig, wie Du es genauer definierst. Aber 3 Menschen habe ich auch zum Friedhof begleiten müssen.
    War/ist auch bei mir nicht der Fall, bis auf den Führerschein der mir auf Grund meiner ehrlichen Aussage: Bin trockener…
  • Topema

    Hat eine Antwort im Thema Suchtverlagerung verfasst.
    Beitrag
    Mein Vater war Bauunternehmer....vor ca. 50+ Jahren. Da ich mich schon sehr früh für alles interessierte was sich dreht oder noch mehr, warum es sich nicht mehr dreht oder bewegt, drängte ich in den Schulferien immer darauf, dass er mich mit nahm.
    Meine…
  • Topema

    Hat mit Danke auf den Beitrag von Eismann im Thema Suchtverlagerung reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    Ja der inoffizielle Vereinszweck, der sich in keiner Satzung findet. Für Nichtalkoholiker ja eigentlich auch in Ordnung. Schlecht nur, wenn Kinder/ Jugendliche da hinein wachsen.

    Btt. Koffein soll ja auch eine beliebte Ersatzdroge sein, ob nun Kaffee oder…
  • Topema

    Hat eine Antwort im Thema Suchtverlagerung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Eismann,

    genau, und nach dem Sport erst einmal drauf mit dem Zeugs......ist ja isotonisch, sagt die Werbung :(
    Der Grund warum ich mich aus allen Vereinen zurückgezogen habe.

    Beste Grüße

    Thomas
  • Topema

    Hat mit Gefällt mir auf den Beitrag von Eismann im Thema Suchtverlagerung reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    Hallo Forum,
    parallel zum Alkoholismus habe ich viele Jahre Sport in einer süchtigen Ausprägung betrieben. Sechs Trainingstage die Woche und wehe, es kam was dazwischen. Sport und Alk haben sich lange ausbalanciert. Wurde eines weniger, stieg die Dosis…
  • Topema

    Hat eine Antwort im Thema Suchtverlagerung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Eismann,

    schöne Zeilen....könnte auch von mir sein.
    Schon mal daran gedacht, dass das übermäßige Sport treiben, der Top-fitte Körper auch eine perfekte Tarnung bzw. Täuschung war?

    Schaut doch...ich doch nicht, niemals. Dazu noch auf der Sonnenbank…
  • Topema

    Hat mit Danke auf den Artikel Kalter Entzug reagiert.
    Reaktion (Artikel)
    Unter einem kalten Entzug versteht man das plötzliche Absetzen von Alkohol (oder anderer Drogen) ohne medizinische Begleitung.

    Regelmäßiger Alkoholkonsum führt dazu, dass sich der Körper psychisch, physisch und hormonell auf den Suchtstoff einstellt. Einmal daran gewöhnt, kann er mit Entzugserscheinungen reagieren, wenn die Zufuhr von Alkohol ausbleibt. Diese Entzugserscheinungen können recht heftig sein und sogar tödlich verlaufen.

    Typische Entzugserscheinungen bei Alkoholentzug sind…
  • Topema

    Hat mit Danke auf den Artikel Grundbausteine für ein nüchternes Leben reagiert.
    Reaktion (Artikel)
    Die Erkenntnis, der Wendepunkt und die Erwartung
    Wohl jeder alkoholsüchtige Mensch kennt den Wunsch, nicht mehr trinken zu müssen.
    Dieser Wunsch unterliegt emotionalen Schwankungen, ist mal mehr, mal weniger ausgeprägt und von den äußeren Umständen abhängig, unter denen der Alkoholiker seiner Sucht nachgeht.
    Mündet der Wunsch in die Erkenntnis, das Leben mit dem Alkohol nicht mehr weiter führen zu können und dem Entschluss, einen alkoholfreien Weg zu gehen, ist der Tiefpunkt erreicht. Dieser…
  • Topema

    Hat mit Gefällt mir auf den Beitrag von natura im Thema Suchtverlagerung reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    ich glaube, dass man mal über adhs nachlesen sollte, wenn man (wie ich z.b. auch) ein suchtcharakter ist.
    habe meine diversen süchte durchlebt und sie dann durch andere ersetzt.
    kenne das gefühl nur zu gut, für etwas zu 'brennen'.
    agiere dann nicht normal…
  • Topema

    Hat eine Antwort im Thema Hier bin Ich.... verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Wunder_87)

    Hallo Wunder_87,

    den Betreuer immer wieder darauf ansprechen. Vermutlich bleibt nur noch eine Entmündigung.
    Habe es zweimal in der Familie erlebt. Da beide Geschwister keine Hilfe angenommen haben, bzw. ja angeblich kein Problem…