Was koche ich heute?

  • Hallo zusammen,


    ich überlege schon seit einigen Tagen, ob ich einen Thread zu diesem Thema aufmachen sollte oder nicht, ob es vielleicht schon einmal in der Vergangenheit so etwas gab und ich einfach nur noch nicht lange genug dabei bin um zu wissen, dass das mit Pauken und Trompeten durchfiel etc. :wink:


    Worum soll's denn gehen?
    Natürlich haben wir eine eigene Sparte das Thema "Essen" oder "Lebensmittel" betreffend, aber da geht es ja vordergründig darum, welche Speisen wir meiden müssen, weil da entweder ganz offensichtlich oder aber auch versteckt Alkohol drin ist. Nun dachte ich mir eben, dass es vielleicht ganz nett ist, wenn wir so etwas wie eine "Sammlung" völlig harmloser Gerichte zusammenstellen, die leicht zuzubereiten sind und quasi einen kleinen Denkanstoss darstellen, denn oftmals steht man ja genau vor der Frage "Was koche ich heute?".


    Es geht also nicht um Kochrezepte und auch nicht um so abgefahrene Creationen à la "Parfait von irgendwas an irgendwas", sondern ganz normale Mahlzeiten.
    Im Hause espoir gab's gestern z.B. Kabeljaufilet mit Reis und Chinagemüse, heute dagegen einen Hackfleisch-Kartoffel-Möhreneintopf. Einfach, gesund und legga... :wink:


    Ich fände es auch ok, wenn jemand schreibt "Bei mir gab's heute TK-Pizza!". Na klar, warum denn nicht?


    Also ich jedenfalls bin gespannt auf eure Antworten! :D


    Liebe Grüße
    espoir

  • Hallo Espoir,
    bei mir gab´s heute "Himmel un Ääd" mit Speckwürfeln :wink:.


    Dafür ist jedes Rezeptbuch überflüssig. Es ist super einfach, irre lecker, nur leider schon alle, das schmeckt auch kalt ! :D


    Lieben Gruß
    Biene

  • Hallo espoir,
    finde ich ne gute Idee, das mit dem "Kochthread".


    Ich koche noch nicht so lange und freue mich immer über Anregungen mit dem Schwerpunkt "einfach und schnell zubereitet, dabei lecker und gesund".


    Heute gabs bei mir Grünkohl mit Schweinebacke + Kochwürsten + Kartoffeln (genau das Richtige bei diesem Wetter :-)


    Liebe Grüße
    Manfred

  • Hallo


    Bei uns Puten-wirsing-möhren-nudel-topf!:-)


    Ich übe schon mal "fettarm" !;-)
    Göga muß streng auf seinen Chol.spiegel achten...wir haben nie seltenst "fettig zugelangt"...aber in Zukunft werden wir noch mehr darauf achten müssen....d.h. ich!
    Schließlich bin ich diejenige ,die einkauft und Essenspläne schmiedet...und vermehrt verwirft!;-)
    Bei meinem "Faible fürs Backen" muß ich auch umdenken....einige Dinge habe ich schon in die Tat umgesetzt...
    ...also Biene,nix mit Speck !;-)


    Grüßchen von
    fettarmer Backmaus!;-)

  • Zitat

    Ähem, was bitte ist Himmel und Ääd?


    Äpfel oder Birnen (ist regional unterschiedlich) = Himmel
    mit Kartoffeln = Erde oder auch Ääd


    Ist geschmackssache, ich bevorzuge einen schönen Wirsingeintopf mit Kartoffeln und Hackbällchen oder auch gerne einen Makkaroniauflauf mit Tomaten und Mozzarella.


    Gruß
    Skye

  • :lol: :lol: :lol:


    Ich kenne das..... ist ein reihnländisches Gericht. :wink:



    Stampfkartoffeln , Apfelmus und Blutwurst. :lol:


    So jedenfalls kenne ich es von den Großeltern uss Kölle. :lol:


    Bei mir gab es heute Ofenkartoffel mit Sour Cream und gebeizten Lachs.



    LG,



    Tina

  • ...die Idee mit diesem thread ist klasse,espoir!
    Küßchen!:-)


    ...ganzen Tag nix los hier (naja..fast) und nun komm'se alle (auch ich!.-) ) ausse Höhle!:-)


    Backmaus..und wech

  • Hihi,
    ich koche Kartoffeln mit Äpfeln und Speck- oder Schinkenwürfeln am liebsten im Schnellkochtopf und würze mit Salz und Muskat.
    Blutwurst gehört eigentlich dazu, ist aber nicht so mein Ding.


    Lieben Gruß
    Biene

  • Bei mir gab es heute auf dem Weihnachtsmarkt ein selbstgekauftes 8) Apfelpfannküchlein mit dick Zimtzucker. Das hatte eine Milliarde Kalorien, ca., grins, und es schmeckte köstlich wie früher...


    Das mit dem Himmel und der Erde und der Blutwurst, also Sachen gibt's. :shock:


    Satte Grüße, Linde

  • glück auf alle


    ich ess gern bambis (bambes):


    rohe erdäppeln (kartoffeln) schälen und reiben > entwässern > wasser stehenlassen bis die stärke abgesetzt ist > stärke wieder in die reibemasse einarbeiten > salz nach gefühl > gätzen (fladen / puffer) formen + in heißem öl (sonnenblume) goldgelb backen fertisch
    ich ess sie so - kann man äppelbrei (apfelmuß) + zucker - aber auch quark und oder angemachtes gewischtes (hack- bzw. schabefleich) dazu essen


    is einfacher als es geschrieben steht
    ich könnte dafür morden



    :D
    matthias

    trocken seit 25.4.1987 - glücklich liiert - 7 Kinder - 17 Enkel

  • Bei mir gibt es Reste vom Wochenende. Kasslerbraten, Klöße und Rosenkohl. Ich koche den Rosenkohl fast gar und braten ihn dann, kann ruhig ein bisschen Farbe annehmen. Da ich Soße liebe, genau mein Essen.



    Gruß Weißbär

  • Frohe Weihnachten,


    ihr solltet etwas mehr auf eure Linie achten. Der tägliche Salatteller darf bei mir nur ausnahmsweise fehlen. Die darin enthaltenen Enzyme sorgen für eine bessere Verwertbarkeit der darin enthaltenen Nährstoffe, man bleibt also länger satt. Schmeckt lecker.


    Viele Grüße

  • Hast ja recht, Ejo :wink:


    Deshalb gibt es bei mir heute auch Salatblätter, Gurke, Tomaten, Zwiebeln, Kraut und Mais mit obendrüber, untendrunter, wahrscheinlich sogar drumherum ein Pitabrot mit Fleisch und leckerer Knobisauce. :lol:


    Gruß
    Biene

  • Zitat von Ejo25

    Frohe Weihnachten,


    ihr solltet etwas mehr auf eure Linie achten.


    Au weia! :P
    Frau Prof. von und zu Klugscheiß sagt dazu:
    Man wird nicht zwischen Weihnachten und Neujahr dick, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten...
    ätschi-bätschi!


    :D:D:D
    LG
    espoir

  • Widerspruch Espoir.


    zwischen Weihnachten und Neujahr wird man von den Süßigkeiten dick.
    Zwischen Weihnachten und Weihnachten ,wenn man mehr Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht, hat mir meine Frau erzählt.


    Viele Grüße

  • Hallo !

    Zitat von Ejo25

    zwischen Weihnachten und Neujahr wird man von den Süßigkeiten dick.

    Nun bin ich aber beruhigt, denn in meinem Adventskalender war heute eine Tafel Schoki .... kaum war sie da, war sie auch schon wieder weg ... macht ja aber nichts, wir haben schließlich noch nicht Weihnachten :P.


    Für morgen habe ich mir übrigens - angeregt durch diesen wundervollen Thread - Folienkartoffeln mit Quark und Lachs gewünscht 8).


    Gruß
    Biene

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!