Twizzler

  • Mitglied seit 5. November 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
652
Erhaltene Reaktionen
180
Profil-Aufrufe
536
Willkommen in unserem Forum: Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unserer Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Die Freischaltung für den geschützten Bereich kann nach frühstens 4 Wochen erfolgen. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität, mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.
  • Twizzler

    Beitrag
    Du bist nicht mal zwei Wochen trocken, aber umgibst dich ja scheinbar recht häufig mit Alkohol bzw. alkoholtrinkenden Freunden.

    Ich sage dir jetzt mal auf den Kopf zu, dass das wahrscheinlich nicht lange gut gehen wird.
    Vor allem, wenn ich in deinem…
  • Twizzler

    Hat mit Gefällt mir auf den Beitrag von Cadda im Thema mollyfisch/Trennung reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    Hallo Mollyfisch,

    was Twizzler beschreibt ist eine extrem wichtige Erkenntnis:

    Wenn ich ohne Partner nicht glücklich und zufrieden mit mir sein kann, dann kann ich es mit Partner auch nicht (bzw. erst Recht nicht).

    Ich konnte das erst lernen, als ich…
  • Twizzler

    Reaktion (Beitrag)
    […]

    Finde du hast es damit(für mich zumindest) auf den Punkt gebracht.
    Für viele Abhängige,ist der Partner der letzte und einzige Halt.
    Aber das darf es nicht sein,man muss sich selbst treu bleiben und sein Leben allein leben können oder gewisse…
  • Twizzler

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    Ich werde das nie wissen. Das heisst aber nicht, dass ich es niemals wieder ausprobieren werde.
    Aber ich habe ein Umfeld, mit dem ich darüber reden kann und die mir Gefahren, die ich selber durch die Gefühlsverwicklungen nicht wahrnehmen kann, aufzeigen…
  • Twizzler

    Hat eine Antwort im Thema LoA - Leben ohne Alkohol verfasst.
    Beitrag
    Was ich immer noch schnell weiterblättere sind Anzeigen von "meinem damaligen" Getränk in diesen Anzeigeblättchen für die Supermärkte.
    Das will ich nicht sehen. Es ist ein großer Respekt vorhanden und auch ein wenig die Angst, dass dann Erinnerungen hoch…
  • Twizzler

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    Kleiner Nachtrag (kann hier nicht bearbeiten):

    ich genieße es JETZT in vollen Zügen.
    Anfangs meines Weges war das auch nicht so.
    Ich durfte es im Laufe der Zeit lernen.
  • Twizzler

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    Ich kann nur für mich sprechen.
    Ich bin sowohl Abhängig vom Alkohol wie auch Co-Abhängig.

    Mir hilft es z.B. seit meiner Abstinenz unheimlich, mal auf eigenen Beinen zu stehen.
    Vorher habe ich einen Partner gebraucht (fast so wie konsumiert) um mich wertvoll…
  • Twizzler

    Hat eine Antwort im Thema mollyfisch/Trennung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Mollyfisch,

    ich finde es großartig, wie du die Zügel für dein Leben in die Hand genommen hast.
    Klar tut das auch weh. Vielleicht hilft dir der Gedanke, dass dein Hamsterrad sich noch ewig so weitergedreht hätte, wenn es nicht sogar schlimmer…
  • Twizzler

    Reaktion (Beitrag)
    […]

    Sorry, aber mit Abstinenz hat das nichts, aber auch rein gar nix zu tun. Entweder man lebt abstinent von Alkohol...oder nicht.
    […]

    Genau dieses beschriebene Verhalten stürzt immer wieder Menschen zurück in die nasse Phase der Alkoholkrankheit!
    Das…
  • […]

    Hallo,
    es geht nicht darum, die Abstinenz "auszuhalten ", denn so wird man nicht dauerhaft trocken bleiben können.
    Es geht darum, sich ein schönes, neues Leben aufzubauen, in dem man ohne Alkohol zufrieden ist.
    Dazu sind Veränderungen notwendig.
    Und es…
  • Twizzler

    Reaktion (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    wollte mich nochmal kurz melden und euch darüber informieren dass ich nun seit 3 Monaten trocken bin.

    Nachdem ich mich im Juni erneut zu einer QE entschieden haben, habe ich darauf folgend eine 6 wöchige stationiäre Psychotherapie gemacht.

  • Twizzler

    Reaktion (Beitrag)
    Hallo Natze,

    zum Thema "Hilfe annehmen" möchte ich gerne noch was schreiben.

    Du bist nun unterwegs in ein Leben ohne Alkohol und du bist ganz entschlossen dabei. Menschen haben dir Hilfe angeboten und du kannst sie ohne schlechtes Gewissen annehmen. Denn…
  • Twizzler

    Hat eine Antwort im Thema Natze - Bitte um Hilfe und moralische Unterstützung verfasst.
    Beitrag
    Hey Natze,

    Ich wollte dir mal kurz hier lassen, dass ich es toll finde, wie du auf dich achtest. Die Sache mit deinem Bekannten einkaufen zu gehen finde ich sehr vorausschauend. Das ist klasse. Nimm die Hilfe ruhig an. Mit der Zeit wird es leichter.

    Auch…
  • Twizzler

    Reaktion (Beitrag)
    Das Einkaufen habe ich mit Absicht auf morgen verschoben, ein Freund begleitet mich morgen zur Sicherheit damit ich jemanden zum Reden dabeihabe, falls mich der Saufdruck überkommt.

    Oder denkt Ihr ich sollte es besser alleine überstehen, immerhin muss…
  • Twizzler

    Hat mit Gefällt mir auf den Beitrag von Mona im Thema Mona hat lange überlegt reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    Hartmut
    in meinen Beiträgen geht es mir lediglich darum, den Menschen, die hier Hilfe suchen, möglichst alle Möglichkeiten aufzuzeigen. Dir ist bestimmt auch aufgefallen, dass ich nicht nur die AA, sondern auch andere Hilfsangebote von zB Caritas…
  • Bin leider gestern nicht mehr dazu gekommen zu schreiben. Ich war gestern beim Hausarzt und die Angst, die ich im Vorfeld hatte, war unbegründet. Der Arzt hat super reagiert. Hat mir erst aufmerksam zugehört und mich dann gut beraten und die richtigen…
  • Twizzler

    Hat eine Antwort im Thema Stefan 1 Dann stelle ich mich mal vor... verfasst.
    Beitrag
    Hallo und herzlich Willkommen. :)

    Der Prozess ist ja meistens schleichend. Vom Genuss, zum Missbrauch, zur Abhängigkeit und was weiss ich noch welche Zwischenstufen.

    Schön, dass du her gefunden hast. Damit ist doch schon mal ein ganz wichtiger Schritt…
  • Twizzler

    Hat eine Antwort im Thema Fabicon - Hallo verfasst.
    Beitrag
    Hallo Fabi. Herzlich willkommen.
    Hier hast du ja eine gute SHG gefunden.
    Schön, dass du hier bist. :)
  • Twizzler

    Hat eine Antwort im Thema Natze - Bitte um Hilfe und moralische Unterstützung verfasst.
    Beitrag
    Du erinnerst mich sehr an mich. Jahrelang erging es mir ebenso. Dieser ständige Kampf, die Angst und das scheitern. Das war irgendwann mein ganzer Lebensinhalt.

    Geh morgen erst einmal zu deinem Arzt und besprich mit ihm die weiteren Schritte. :)
  • Twizzler

    Hat eine Antwort im Thema Natze - Bitte um Hilfe und moralische Unterstützung verfasst.
    Beitrag
    Die habe ich von meiner realen shg.

    Bei mir war es hauptsächlich der Hunger, der mir gefährlich wurde.
    Wenn ich gut gegessen habe und satt war, hat der Druck automatisch nachgelassen.

    Nach und nach kamen weitere Strategien dazu. Nach und nach wurde die…