Musicus stellt sich vor

Willkommen in unserem Forum: Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unserer Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Die Freischaltung für den geschützten Bereich kann nach frühstens 4 Wochen erfolgen. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität, mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.
  • Darüber werde ich nachdenken! Danke für die Anregung!! LG Musicus

  • Ich habe schon immer viel Tee, im Geschäft, getrunken. Da ich ja sonst nur die Bier-Plastikflaschen vom Discounter kannte, war es für mich eine absolute Offenbarung im nicht alkoholischen Bereich des Supermarktes zu stehen.

    Dann hatte ich erst mal 20 verschiedene Flaschen und Dosen im Schrank.

    Probiere dich einfach mal durch. Da gibt es sicher das eine oder andere Aha-Erlebnis. :)

  • Irgendwie fiel es leichter, 2 Liter Bier zu trinken wie 1 Liter Saft/Tee..


    Das liegt daran, dass die 2 Liter Bier vorwiegend deinen Bedarf an Alkohol abgedeckt, nicht den an Flüssigkeit/Wasser.

    Den meisten frisch trockenen Alkoholikern geht es ähnlich.


    Ich habe mich zum Anfang an ACE-Säfte gehalten (& auch ganz gut dabei abgenommen), bin dann kostenbedingt auf Cola/Orange-Mix vom Discounter umgestiegen (die kg wieder rauf) & nutzte anschließend diese sog. Fitnessbrausen aus den 1,5 Literflaschen. Wasser war mir zu labbrig.

    Erst später, weil mir das mit den verschiedenen Sorten zu umständlich zu besorgen war, stieg ich auf Wasser um.


    Mittlerweile trinke ich allerdings viel Mate; die kg haben sich seit meiner Eheschließung eh in die Höhe geschraubt. Mittlerweile bin ich 60 & habe mir vorgenommen, mir nichts mehr daraus zu machen.


    Morgens trinke ich viel Tee, aber das war auch schon zu meiner Saufzeit so.

    Mittlerweile habe ich das richtig kultiviert. Ich habe ca. 20 Sorten Tee auf im Schrank.

    Die Mühen der Gebirge liegen hinter uns.
    Vor uns liegen die Mühen der Ebenen. (Bert Brecht) 8)

  • Danke für Deine Erfahrung! Die Wasser-Sirup-Mischung hängt mir bereits zum Halse raus. Das ist einfach zu süß. Trotzdem: Kola mit Wasser gemischt...geht ganz gut. Ist zwar auch süß..aber spritzig. Ja die Tee-Variante könnte auch bei mir so kommen. Irgendwie geht mir türkischer Tee im Moment nicht aus dem Kopf. Ich finde zu Zubereitung so cool.

    Heute bekam ich 2 kleine Fläschchen mit Single-Malt Whisky zum testen zugesteckt. Oha...das war schon eine Herausforderung! DAS hätte ich früher nicht so stehen lassen. Ich hab sie "aufgenötigt" bekommen trotz der Ansage: Ich trinke nicht mehr! Gewohnheit eben... Nun liegen sie im Auto, und ich werde sie verschenken. Ich fühle mich gut! :)

  • rieg ich hin mit dem "Wegnötigen"! In meinem Umfeld gibt es genug Interessenten.

    vielleicht solltest du dich von diesem Umfeld fernhalten und das Zeug einfach wegschmeißen. Es geht ja um deinen Schutz . Und Konfrontation am Anfang ist nicht gerade das Beste .

    Gruß Hartmut

    ---------------------


    Wer will findet Wege , wer nicht will, findet Gründe !

  • Hallo Musicus,

    wie wäre es mit einem frischen Ingwer Tee am Abend. Oder frisch gepreßte Zitronen, etwas Zucker und mit Wasser auffüllen.

    Und morgens der Start in den Tag mit Bananen oder Ananas/Mango usw. Shake ?

    Hallo Marion, Ingwer mag ich sehr gerne. Zitrus wird da schon schwieriger. Heute hab ich noch mal ei en Sirup aus Maracuja gemacht. Kleine Menge mit verringertem Zuckerzusatz. Also das war richtig lecker! Morgens starte ich im Homeoffice eigentlich immer mit Wasser-Irgendwas-Gemisch. Läuft sehr gut... Übrigens gestern waren es 4 Wochen ohne Alk. Es fällt mir weiterhin nicht schwer bis jetzt.

  • Also gestern war es sehr schwer. Es war unglaublich heiß und früher habe ich Abends zack die erste kalte Flasche Bier auf Ex weggeschluckt.. Ich muß schon sagen, es war die erste richtig große Herausforderung für mich, dem zu widerstehen. Aber es ist mir gelungen. Ich weiß nicht wie viele Apfelschorle, Maracujaschorle oder auch Sprudelwasser ich getrunken habe. Wollte ich einfach nur mal sagen.

  • Dein Körper und Dein Hirn werden es Dir danken.

    Habe heute einige im Bad gesehen, die sich bei 38 Grad Bier reingezogen haben. Das auch gerne mal schon ne Weile in der Sonne stand. Da war ich sehr froh, dass ich mir das nicht mehr antun muss.

    Wenn ich mir meinen Kreislauf fertig machen will, kann ich ja einen Pulli anziehen ^^

  • Also gestern war es sehr schwer. Es war unglaublich heiß und früher habe ich Abends zack die erste kalte Flasche Bier ...

    Hallo Musicus,

    ähnliche Gedanken kenne ich auch, besonders am Anfang kamen sie recht häufig vor. Doch mit der Zeit verblassen diese Erinnerungen, zu Glück und aus dem anfänglichen Widerstand wurde bei mir Gelassenheit.

    Mittlerweile schmunzle ich darüber.

  • Hallo Musicus,

    ähnliche Gedanken kenne ich auch, besonders am Anfang kamen sie recht häufig vor. Doch mit der Zeit verblassen diese Erinnerungen, zu Glück und aus dem anfänglichen Widerstand wurde bei mir Gelassenheit.

    Mittlerweile schmunzle ich darüber.

    Hach ja...die Welt ist so schlecht! Überall nur Verlockungen, die nicht gut für uns sind! Wenn man sich die ganze Werbung anschaut über Lebensmittel, Coco-Kola und sonst was. Alles ungesundes Zeug! Wir sind gnadenlos verdorben mit dem ganzen Kram von Dr. Oetker, Nestle oder Leckerland... Zumindest fällt der Alkohol ja mal weg! :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!