Lapislazura - Vorstellung

  • Außerdem habe ich morgen noch einen Psychologen Termin. Vielleicht komme ich dann darauf was gerade das Problem ist.

    In meinem Gespräch habe ich über alles was über die letzten drei Wochen passiert ist gesprochen. Wir denken nun, dass es „einfach nur“ Überlastung war. Die Worte waren in etwa, dass es überraschend ist, dass ich so viel geschafft habe aber zu einen hohen Preis…


    Ich muss mich von der Woche wieder erholen. Ich habe morgen später Unterricht und es entfällt auch etwas. Das wird mir helfen mich ein wenig zu erholen.


    LG

  • Liebe Lapislazura, mir haben für die Leber sehr gut Kaffeeeinläufe geholfen. Hat mir ein ganzheitlicher Arzt empfohlen. In der Akutphase habe ich täglich 1 Einlauf gemacht, ungefähr 14 Tage lang, jetzt mache ich, einfach um die Leber fit zu halten, prophylaktisch 1 Einlauf pro Woche. Lg Achillea

  • Hallo Lapislazura,

    Weihnachten ist in vielen Familien emotional sehr aufgeladen und es dauert entsprechend eine Weile, bis man hinterher wieder runtergefahren ist.




    Hallo alle,

    bitte mal an der Stelle ein bißchen Zurückhaltung, was medizinische Ratschläge angeht.

    Ferndiagnosen übers Internet sind so eine Sache und was dem einen hilft, ist vielleicht beim anderen kontraproduktiv. Wir sind hier keine Ärzte und kennen einander nicht so gut, um medizinische Dinge wirklich sinnvoll diskutieren zu können.

    Danke.


    LG, Linde

    You can't wait until life isn't hard anymore before you decide to be happy.

    - Nightbirde

  • Hallo,


    ich melde mich nach meinem Ultraschall. Der Arzt hat nur gesehen, dass die Leber verdichtet ist, also eine Fettleber.


    Er meinte, dass das von der Ernährung kommen kann. Ansonsten war nichts auffällig.


    Gestern Abend musste ich noch zu einem Notfall Zahnarzt. Ich hatte extreme Paranoia, dass die Mundspülung Alkohol enthält. Die Angst kam aber erst als ich sie bereits benutzt habe. Ich habe dann als ich wieder im Internat war darum gebeten nochmal einen Alkoholtest machen zu dürfen wegen der Paranoia. Der Betreuer kennt mich aber es war glücklicherweise 0,00 Promille.


    LG

  • Hallo erneut,


    mir geht er gerade ganz okay. Außer Zahnschmerzen ganz gut. Ich bin oft aufgewacht wegen den Schmerzen. Ich muss mir andere Schmerzmittel organisieren.


    Ich denke, dass ich trotzdem irgendwie klar komme. Ich habe Alkohol nie für physischen Schmerz genutzt.


    Wenn ich Schmerzmittel habe kann ich vielleicht auch wieder etwas essen. Ich habe gestern Eis und Joghurt gegessen. Das sollte heute besser werden hoffentlich.


    Ich werde mich in mein Bett legen, Videospiele spielen und hoffentlich Schmerzmittel nehmen.


    LG

  • Hallo und guten Tag!


    Du hattest am Donnerstag die Wurzelbehandlung und heute noch immer Schmerzen?


    Das ist nicht richtig! Hast Du von Deinem ZA eine Notfall Telefon-Nr. bekommen?


    Dann ruf da an!

    LG Elly


    ---------------------------------------------------------------------------------------

    Mancher wird erst mutig, wenn er keinen anderen Ausweg mehr sieht.

    *06.01.2013*

  • Hallo Elly,


    Du hattest am Donnerstag die Wurzelbehandlung und heute noch immer Schmerzen?


    Das ist nicht richtig! Hast Du von Deinem ZA eine Notfall Telefon-Nr. bekommen?

    Ja, die haben gesagt, dass das normal ist für die ersten zwei bis drei Tage.


    Notfallnummer habe ich keine bekommen aber da ich das in der Uni Klinik hab machen lassen, kann ich dort jederzeit anrufen. Vielleicht mache ich das noch.


    LG

  • Ich hatte schon mehrere Wurzelbehandlungen und ich kann mich nicht daran

    erinnern, dass es den nächsten Tag noch Probleme gab!


    Es ist gut, dass Du reagiert hast. So kann Dir schnell geholfen werden!


    Dann bin ich auf Deinen Bericht gespannt! Ich drücke die Daumen, dass Du bald

    Schmerzfrei bist!

    LG Elly


    ---------------------------------------------------------------------------------------

    Mancher wird erst mutig, wenn er keinen anderen Ausweg mehr sieht.

    *06.01.2013*

  • Hallo,


    Dann bin ich auf Deinen Bericht gespannt! Ich drücke die Daumen, dass Du bald

    Schmerzfrei bist!

    Leider wird das nicht so schnell passieren. Der Notdienst in der Nähe ist nur zwischen 10 und 11 Uhr da. Ich habe mit Ihnen telefoniert und sie haben mir gesagt, dass ich Schmerzmittel nehmen soll und gegebenenfalls nochmal dort hin gehen soll wo ich bereits am Sonntag war.


    Ich bin also nach langem nachdenken dort hingegangen wo ich sonntags war. Nur war ich nicht ganz bei mir und habe meine Versicherungskarte vergessen. Also musste ich wieder zurück aber dachte mir dann, dass ich das nicht nochmal mache und morgen zu dem Notdienst in der Nähe gehe. Die Pflegekraft hier im Haus hat mir gesagt, wie ich meine Schmerzmittel am besten dosiere.


    Ich habe versucht zu essen und dann einmal falsch zugebissen. Jetzt habe ich wieder höllische Schmerzen und weiß nicht was ich machen soll. Ich gehe jetzt nochmal zu der Pflegekraft und hoffe, dass die Person dort mir helfen kann…


    Ich melde mich erneut wenn ich Infos habe. Spätestens morgen früh.


    LG

  • Hast du probiert die Stelle zu kühlen? Also außen ein Kühlpad drauf zu drücken? Aber Küchenhandtuch dazwischen, damit die Haut nicht unterkühlt wird.

    You can't wait until life isn't hard anymore before you decide to be happy.

    - Nightbirde

  • Ich drücke die Daumen, dass die Schmerzen bald weggehen.

    Jede Wurzelbehandlung wird ja doch ein wenig anders empfunden. Ich hatte schon mehrere und so heftige Schmerzen hatte ich bei keiner. 🤔

    Würde ich so Schmerzen haben wie du jetzt nach Tagen noch immer, würde ich mich dort, wo das gemacht wurde hinsetzen und erst wieder gehen, wenn sich das jemand angeschaut hat.

    Viele Grüße

    Stern

    ⭐️


    Wenn du heute aufgibst, wirst du nie wissen, ob du es morgen geschafft hättest.

  • Hallo,


    ich war beim Zahnarzt. Es lag wirklich daran, dass der Zahn zu hoch war. Deswegen habe immer wieder aus Versehen darauf gebissen. Außerdem knirsche ich mir Zähnen. Deshalb bin ich nachts oft aufgewacht vor schmerzen.


    Der Zahnarzt hat es abgeschliffen damit das Problem behoben ist. Ich hab sogar ohne Schmerzen etwas essen können und ein paar Stunden Schlaf nachholen können.


    Morgen rufe ich bei meinem Zahnarzt an und mache einen Termin aus.


    LG und danke für eure Tipps.

  • Sehr gut, das freut mich für Dich!


    Na klar sind die Nerven erstmal gereizt und alles muss sich beruhigen. Doch solche Schmerzen,

    das kenne ich nicht.


    Gerne doch! ;)

    LG Elly


    ---------------------------------------------------------------------------------------

    Mancher wird erst mutig, wenn er keinen anderen Ausweg mehr sieht.

    *06.01.2013*

  • Hallo erneut,


    ich weiß, dass es mir gerade psychisch nicht gut geht. Ich weiß nicht warum und ich weiß nicht was passiert. Ich habe mich in meine Lieblingsserie verkrochen und das hilft mir.


    Immer wenn es mir so geht und nicht weiß warum, scheue ich mich davor mit den Betreuern zu sprechen. Wie sollen sie mir helfen wenn ich nicht weiß warum es mir schlecht geht? Ich habe schon oft versucht in solchen Momenten mit den Betreuern zu sprechen weil mich meine Betreuer immer ermutigt haben, dass ich bei Anspannung oder Druck von Selbstverletzungen, Alkohol oder anderem, mit den Betreuern zu sprechen bevor etwas davon passiert. Es hat nie etwas gebracht.


    Wenn ich zu den Betreuern gegangen bin in solchen Situationen, wurde ich gefragt warum es mir so geht und das konnte ich natürlich nicht beantworten. Daraufhin kam die Frage was mir bisher geholfen hat. Da gibt es schon viel aber meistens gehe ich erst zu den Betreuern, wenn ich alles bereits versucht habe. Also kommt meistens, dass sie dann auch nicht wissen was mir helfen kann… Das frustriert mich meistens nur noch mehr.


    Meistens schaffe ich es ohne die Betreuer. Das hoffe ich heute auch.


    Wenn ich weiß was mein Problem ist gehe ich zu den Betreuern und sie können mir meistens helfen.


    Auf jeden Fall werde ich meine Skills anwenden und mich somit irgendwie ablenken. Die Chance, dass ich Alkohol trinke ist sehr gering und ich hoffe, dass ich anders damit umgehen kann.


    LG

Unserer Selbsthilfegruppe beitreten!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Selbsthilfegruppe teil!