Die leckersten alkoholfreien Getränke - 10 Vorschläge auch zum selber machen

Willkommen in unserem Forum: Bitte stellt euch zuerst bitte kurz im Vorstellungsbereich vor, damit wir sehen können, wer sich unserer Onlineselbsthilfegruppe anschließen möchte. Unsere Onlineselbsthilfegruppe ist weiterhin in zwei Bereiche unterteilt. Einmal der offene Bereich und einmal der geschützter Bereich. Nach der Vorstellung könnt ihr dann für die offenen Bereiche freigeschaltet werden. Die geschützten Bereiche sind für Mitglieder gedacht, die sich hier langfristig und intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Die Freischaltung für den geschützten Bereich kann nach frühstens 4 Wochen erfolgen. Um aufgenommen zu werden, solltest du dich zuerst Vorstellen und später dich bewerben und um Aufnahme bitten. Der Austausch lebt von der Ernsthaftigkeit und der Aktivität, mit der die User ihr jeweiliges Problem angehen . Deshalb haben wir dieses Verfahren gewählt, wir werden dann im Team entscheiden. Wir wünschen euch einen guten und hilfreichen Austausch bei und mit uns.
  • Es gibt unzählige leckere alkoholfreie Getränke, und sie selbst zu machen, kann sogar noch mehr Spaß machen. Hier sind meine Favoriten:


    1. Virgin leckeres Getränk- Diese erfrischende Getränk ist perfekt für jede Gelegenheit und ganz einfach herzustellen. Kombiniere einfach zu gleichen Teilen Limetten-, Zitronen- und Orangensaft mit ein wenig Zucker und Salz nach Geschmack. Auf Eis servieren und genießen! - Mjomjomjom ( Lecker, probierts aus! )


    2. Fruchtpunsch - Eine weitere tolle Option für ein erfrischendes Getränk: Fruchtpunsch eignet sich perfekt für Partys oder wann immer du etwas Leckeres zu dir nehmen möchtest. Kombiniere einfach deine Lieblingsfrüchte mit etwas Saft und Sodawasser. Auf Eis servieren und genießen! ( Achtung: am Anfang noch nicht verwenden, vielleicht wegen Trigger )


    3. Limonade - Ein Sommergetränk klassisch und so einfach herzustellen, ist Limonade perfekt, um deinen Durst an einem heißen Tag zu löschen. Mische einfach frischen Zitronensaft mit Wasser und Zucker nach Geschmack. Kann man auch mit O-Saft oder anderen Säften ganz leicht selber herstellen. Zucker nach Belieben verwenden oder darauf verzichten!


    4. Cranberrysaft - Dieses säuerliche Getränk ist nicht nur lecker, sondern auch gut für dich! Mische einfach Cranberrysaft und Wasser zu gleichen Teilen, füge ein wenig Zucker hinzu, abschmecken und eiskalt genießen.


    5. Eistee - Eistee ist eine erfrischende Alternative zu heißem Tee und eignet sich perfekt für jede Jahreszeit. Brühe einfach deinen Lieblingstee mit der doppelten Menge an Teeblättern auf und füge Zitrone oder eine andere Frucht nach Geschmack hinzu. Über Eis gießen und genießen!


    6. Fruchtsäfte - Es gibt unzählige leckere Fruchtsäfte, also finde deinen Favoriten und genieße ihn! Meine Lieblingsfruchtsäfte sind Orangensaft, Grapefruitsaft, Cranberrysaft, Apfelsaft und Granatapfelsaft.


    7. Soda - Wenn du auf der Suche nach einem süßen und sprudelnden Getränk bist, ist Soda die perfekte Wahl. Wähle deinen Lieblingsgeschmack und genieße!


    8. Kaffee - Eine köstliche Art, um morgens aufzuwachen oder einen Muntermacher zu genießen zu jeder Tageszeit. Einfach deinen Lieblingskaffee aufbrühen und genießen! Eigentlich gibt es morgens gar nix anderes. Sogar meine Tabletten schlucke ich damit runter.


    9. Heiße Schokolade - Ein klassisches Wintergetränk, das perfekt für kalte Tage ist. Mische einfach Milch, Zucker und Kakaopulver nach Geschmack. Heiß servieren und genießen!


    10. Kaltes Wasser - wer kaltes Wasser trinkt, nimmt sogar ab. Wasser hat 0 Kalorien, wichtige Mineralstoffe und ... ehrlich gesagt ist das über den Tag mein Hauptgetränk. Ich trinke davon reichlich ( mindestens 3 Liter ) am Tag.


    Einige Kalorienbomben sind dabei, das gebe ich zu. Aber man kann sich mit dem richtigen Getränk auch belohnen. zB könnt ihr auch Fruchtscheiben am Glas machen, alles was ohne Alkohol ist.


    Wichtig ist, das euch nix triggert. zB der Fruchtpunsch könnte problematisch sein, muss aber nicht. Es gibt aber reichlich Alternativen ohne Alkohol. Ich werte das gerne immer etwas auf, zB auch mal Wasser mit Gurkenscheibchen. Man merkt das das Wasser den Geschmack etwas überträgt. Auch mixe ich manchmal Zitronensaft einfach unter.


    Was sind eure besten alkoholfreien Rezepte, welche lecker sind und welche ihr empfehlen könnt?

    Wenn etwas möglich erscheint, mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans Unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Die stärksten Bäume wachsen nicht im besten Boden, sondern im stärksten Wind.

  • Zu Halloween:

    Limonade machen ( selber, egal welche ) Zitronensaft ( verdünnt ) am Rand einreiben. Dann Zucker ( oh man das ist aber auch wieder viel Zucker heute.... ) sprenkeln, so das der am Rand klebt wo man trinkt. Dann ins Gefrierfach ( noch kein Getränk drin, nur bissl Zitronensaft am Rand mit Zucker ). Wenn die Gäste kommen die Gläser rausholen, Limonade rein, und etwas Erdbeerkonfitüre oder ähnliches auch am innenRand "schmieren", damit das so wie Blut aussieht :D


    Kommt gut an, und das saure bzw süsse am Rand ist auch sehr lecker. Ne halbe Stunde bevor die Gäste kommen in den Gefrierschrank sollte reichen. Achtung: Aufpassen beim Einschütten, das Glas sollte nicht zuuuuu kalt sein. Könnte springen


    Kinder mögen sowas, bitte aber unbedingt drauf achten das das Glas nicht zuuuuuu kalt ist, auch Lippen könnten dran kleben bleiben.


    Happy Halloween ;)

    Wenn etwas möglich erscheint, mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans Unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Die stärksten Bäume wachsen nicht im besten Boden, sondern im stärksten Wind.

  • Huhu Alex,


    es soll nicht triggern, aber es heißt Margarita?? evtl. auch noch im entsprechenden Glas angeboten?


    Und was macht ein trockener Alkoholiker auf einer Party?


    Der Teufel steckt im Detail und es geht um Risikominimierung, also aufpassen weil das Suchtgedächtnis anspringen kann.

    You can't wait until life isn't hard anymore before you decide to be happy.

    - Nightbirde

  • 1. Virgin leckeres Getränk- Diese erfrischende Getränk ist perfekt für jede Gelegenheit und ganz einfach herzustellen. Kombiniere einfach zu gleichen Teilen Limetten-, Zitronen- und Orangensaft mit ein wenig Zucker und Salz nach Geschmack. Auf Eis servieren und genießen! - Mjomjomjom ( Lecker, probierts aus! )

    Eigentlich schon, ich habe es aber mal "entschärft". Bei dem Fruchtpunsch war ich auch erst am überlegen ob man das so nennen kann.


    Es geht um alkoholfreie und leckere Getränke, mit denen man auch Spaß haben kann. Oder auch wenn man Gäste empfängt, welche trockene Alkoholiker sind. Wollte ich mal so ergänzen.


    Aber klar, das soll auf keinen Fall triggern..

    Wenn etwas möglich erscheint, mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans Unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Die stärksten Bäume wachsen nicht im besten Boden, sondern im stärksten Wind.

  • trockener Alkoholiker auf einer Party?

    Ja auch das. Ich nehme an, dass ein trockener Alkoholiker auch auf Partys geht. Also beim Grillen in Bertingen hatten wir auch ohne Alkohol Spass ;) .

    Wenn etwas möglich erscheint, mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans Unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Die stärksten Bäume wachsen nicht im besten Boden, sondern im stärksten Wind.

  • Mal von der Party abgesehen.


    Am Anfang wusste ich gar nicht, was ich jetzt trinken soll. Auf einmal gab es eine so große Bandbreite. Nach unzähligen Jahren Bier vom Discounter.


    Aus dem Grund finde ich die Tipps sehr gut. Man kann ja beim Glas aufpassen. Das ist Typen abhängig und was man getrunken hat, denke ich. Mir sind Gläser egal. Hab ja meistens direkt aus der (Plastik)Pulle getrunken.


    Und "kaltes Wasser zum Selbermachen" bekomme ich hin ^^

  • Lemon-Mint-Juice - superlecker und erfrischend an heißen Tagen, verbreitet im arabischen Raum

    50ml Zitronensaft (am besten frisch gepresst), 20g Zucker, 1 Prise Salz, die Blätter von zwei Zweigen frischer Minze. Alles sehr fein pürieren bzw. im Mixer zerkleinern und mit ca. 150ml Wasser aufgießen. Eiskalt genießen.


    Rhabarber-Schorle

    ein Schuss Holunderblütensirup, 75ml Rhabarbersaft, eine Handvoll frischer Minzblätter, mit 125ml Wasser aufgießen


    Kinder-Mocktail

    ein guter Schuss Grenadine, 75ml Sprite, aufgießen mit 125ml Wasser



    Mittlerweile gibt es auch fertige Teebeutel für kalten Tee, die man also in kaltes Wasser schmeißen kann. Das finde ich ganz praktisch, für unterwegs, fürs Restaurant oder wenn man eingeladen ist und nicht den ganzen Abend Wasser trinken möchte (aber eben auch keinen Tee bestellen oder den Freunden den Aufwand bereiten will).

  • Die kannte ich auch noch nicht. Aktuell bin ich so in einer Teephase, kaufe mir das aber leider schon fertig von Volvic.

    Ich trinke etwas weniger Kaffee seitdem.


    Frische Minze habe ich da. Muss ich mal ausprobieren.


    Übrigens weiß ich nicht, ob ich damit alleine bin. Trinkt ihr auch gerne sehr kalt? Also aus dem Kühlschrank? Mir schmecken kalte Getränke besser, nicht nur im Sommer. Einfach nur so. Dabei ist es egal, ob das kaltes Wasser, Limonade oder Eistee ist.

    Wenn etwas möglich erscheint, mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans Unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Die stärksten Bäume wachsen nicht im besten Boden, sondern im stärksten Wind.

  • Guck mal nach "infused tea" oder so. Vielleicht ist das günstiger mit diesen Beuteln als die schon fertigen Flaschen. Wobei die Beutel natürlich auch nicht günstig sind.


    Ich trinke sehr gerne eiskalt, alles, aber leider kein Wasser. Das muss bei mir Zimmertemperatur haben, auch im Sommer.

    Das ist immer mein Hauptproblem, wenn ich in dem Café oder Restaurant bin. Mittlerweile haben manche auch "warmes " Wasser, aber es nervt trotzdem. Abgesehen davon, dass ich eh ungern Wasser in nem Restaurant bestelle. Aber Getränke mit Süßstoff mag ich nicht und Cola, Fanta, Bitter Lemon oder was auch immer hat zu viel Zucker, als das ich da mehr von trinken wollte.

  • natürlich auch nicht günstig sind.

    Das ist manchmal das Problem. Also auch das mit den Kaffee Kapseln, oder Pads kommt mir nicht in den Haushalt, da das sprichwörtlich Müll ist!


    Ich habe eine Kaffeemaschine, die mahlt frisch meinen Kaffee. Ohne viel Müll. Ist so ne Gastro Maschine. Schmeckt hervorragend und ich kann mir die Bohnen selber auswählen.


    Aber vom finanziellen her ist es sinnvoll ... da mal drüber zu schauen. Volvic, 1,5 Liter kosten fast 2 Euro die Flasche. Ich trinke davon aktuell 2 Flaschen am Tag. Vorher eher einfach nur Mineralwasser. Das ist sehr viel günstiger.


    Nu mag ich aber das. Was mir auch schmeckt, ist Gerolsteiner mit Geschmack. Da wir wieder bei der Zitrone sind, das mit der Zitrone schmeckt auch gut.

    Wenn etwas möglich erscheint, mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans Unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Die stärksten Bäume wachsen nicht im besten Boden, sondern im stärksten Wind.

  • Ich habe lange überlegt ob ich hier etwas zu schreiben . Möchte es jetzt doch.


    Den Namen des Fadens finde ich schon doof.

    Klar,kann jeder sich einen Namen ausdenken der ihm gefällt, aber ich als trockene Alkoholikerin habe früher nicht getrunken,weil der Sekt so lecker war,weil ich Bier genießen wollte.

    Wegen der (zunächst erhoffen) Wirkung hab ich getrunken.

    Wenn ich mir jetzt ein buntes Mixgetränk machen würde, würde mein Kopf auf die Wirkung warten. Es wäre eine Quellerei,die ich mir selbst bereite.


    Und darum mache ich mir kein leckeres Getränk,ausser einen einfachen Tee in einer hübschen Tasse-und gut.

  • erstmal vielen Dank Alex, super Idee!


    Allerdings muss ich z.Z. sehr auf meine Ausgaben achten und mir fehlte der Alk vorallem Abends nach dem Essen beim chillen..... Und da habe ich beim Aldi die 0,5l Flaschen Zitronenlimo entdeckt für 0,59€ . Die verlängere ich mit Wasser - kalt- auf einen Liter und es macht mich tatsächlich zufrieden :oops: .


    Aber wenn mal was besonderes ansteht , ist bei deinen Vorschlägen sicherlich was dabei.

  • Jeder Jeck ist anders :wink:

    Was den einen triggert, lässt den anderen völlig kalt. Es kommt auf die Verbindung zu früher an. Habe ich da gern bunte Cocktails getrunken, werden mich andere Mixgetränke wohl triggern. Also dann, Hände weg davon.


    Bei uns war diesen Sommer besonders beliebt:

    Pfefferminzblättchen ins Glas, Limettenviertel und Limettensirup dazu und weißer Rohrzucker, alles im Glas zerstoßen. Aufgegossen mit Ginger Ale und aufgefüllt mit Eiswürfeln...also ein alkoholfreier "Mochito".

    Für mich war es aber ein leckeres Erfrischungsgetränk, da ich früher nie sowas oder ähnliches trank. Es gibt also da keine Verknüpfungen zu meiner Saufzeit.


    Dafür kann ich keinen Orangensaft mehr trinken, er schmeckt für mich extrem stark nach Wodka. Früher habe ich Wodka O getrunken, da gibt es also eine starke Verbindung. So stark, das ich Wodka herausschmecke, obwohl sicher kein Tröpfchen Alk drin ist.

    Aber so what?...trink ich eben einen Saft, der nix mit früher zu tun hat. Die Auswahl ist ja wohl groß genug. :)


    LG Sunshine

  • Der Oberhammer für mich: Die Basilikum-Limonade:


    Eine (ansehnliche) Handvoll frischen Basilikum in einen Messbecher mit Zitronensaft (oder Limettensaft)

    Dies dann mit dem Pürierstab mixen. Durch ein Sieb treiben, sodass keine Stücklein drinne sind. Zucker beifügen nach Gusto.

    Mit Mineralwasser aufgiessen bis fast voll, und dann noch (crushed) Eis dazu.


    Sieht dann so aus:



    Ich find's mega lecker. Glaubt man kaum, da "Basilikum"... is aber so.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!